Eine Brennerei, viele Facetten:

Wieso Savanna Réunion Island Rum so vielfältig ist wie seine Inselheimat

Man kannte ihn unter dem Spitznamen „Monsieur Sucre“. Rund um den Globus war Émile Hugot als Experte für Zucker bekannt, den Anbau von Zuckerrohr und dessen Umwandlung in seine vielleicht schönste Form, den Rum. Seit den 1950er Jahren widmete die Fachgröße ihre ganze Leidenschaft der Modernisierung einer Rumbrennerei auf der Insel La Réunion und legte den Grundstein für deren vollmundige, authentische Abfüllungen: Savanna.

Rund 700 Kilometer von Madagaskar entfernt, mitten im Indischen Ozean, liegt die kleine Vulkaninsel La Réunion, Übersee-Département sowie Region Frankreichs – und tropisches Zuckerrohrparadies. Ihrem vulkanischen Erbe verdankt das Eiland nicht nur seine landschaftliche Vielfalt mit Bergen und Hochebenen, üppigem Urwald, Flüssen und Sandstränden. Die Vulkanerde bildet auch einen hervorragenden Nährboden für Zuckerrohr. Zum Beispiel rund um Bois-Rouge, am Fuße des Vulkans Piton de la Fournaise, dem Zuhause der Distillerie de Savanna.

Die Brennerei lag nicht immer an der regenreichen Nordostküste La Réunions (nirgendwo sonst auf der Welt fällt innerhalb eines oder weniger Tage mehr Regen als hier). 1870 wurde sie zunächst an der Südwestküste gegründet, neben den Zuckerrohrplantagen der Domaine Sucrier de Savanna. In einem regelrechten Zuckerdorf mit Häusern, Tempeln und Kirchen für die Arbeiter wurde im großen Stil Zucker produziert und – insbesondere nach der Übernahme durch Émile Hugot – Savanna-Rum gebrannt. Gut 100 Jahre nach ihrer Gründung, schloss die Zuckerfabrik jedoch ihre Tore und die Destillerie zog in den fruchtbaren Nordosten um.

Rum aus Zuckerrohrsaft und Melasse

Wie für viele Brennereien der ehemaligen Kolonien galt auch für Savanna noch lange: heimische Produktion, Abfüllung und Wertschöpfung größtenteils in Europa. 2003 änderte sich das. Auf der Basis ihres in über 130 Jahren gewonnenen Selbstbewusstseins und Knowhows brachte die Distillerie de Savanna erstmals eigenen Rum auf den Markt. Frei von jeglichen Zusätzen und nicht kühlfiltriert, offenbart dieser facettenreiche, authentische Aromen, die von der wilden Schönheit La Réunions zeugen.

Technician

Während der Zuckerrohrernte in der regenfreien Zeit von ca. Juni bis November arbeitet die Brennerei mit verschiedenen Methoden, um den Charakter der Insel einzufangen. Ungewöhnlich für Destillerien der französischen Übersee-Départements verarbeitet Savanna sowohl frisch gepressten Zuckerrohrsaft als auch Melasse. Beide Grundzutaten fermentiert der Traditionsbetrieb mit selbst gezüchteten Hefen. Gebrannt wird anschließend in unterschiedlichen Brennsäulentypen aus Edelstahl und Kupfer, wie der Savalle-Kolonne. Aber auch eine Alambic-Brennblase und eine Mini-Kupferbrennblase gehören zum modernen Equipment.

Vollmundig, unverfälscht, Savanna

Das Herz von Savanna bilden – stets in kleinen Batches, aber auch als rare Single Casks – hochqualitativer Rhum Agricole, Rhum traditionnel und Grand Arôme Rum. Letzteren stellt die Brennerei als eine von nur wenigen weltweit her. Der vollmundige Melasse-Rum fermentiert ausgiebig und entwickelt so einen hohen Estergehalt – ähnlich typischen Jamaika-Rums.

Zum Portfolio zählen ungelagerte Premium-Qualitäten für abwechslungsreiche Drinks ebenso wie fassgelagerte Rums. Portwein-, Sherry- Muskateller oder Calvadosfässer zählen zu den Fasstypen, mit denen Savanna seit vielen Jahren in Reifung und Veredelung experimentiert. Der Fokus liegt aber auf ehemaligen Cognacfässern aus französischer Eiche.

Wie das schmeckt, demonstriert zum Beispiel Savanna 5 y.o. Mit seinen einladenden Noten von exotischen Früchten, Mandeln und Pâtisserie-Gebäck ist der Rhum Traditionnel Vieux de la Réunion die flüssige Visitenkarte der Brennerei. Zum Kennenlernen der gereiften Range liegen Rum-Fans mit Savanna Le Must genauso richtig. Der Blend aus traditionellen and Grand Arôme Rums reift bis zu neun Jahre lang tropisch in Cognac Casks. Das Ergebnis? Vollmundige, intensive Fruchtnoten, die mit Milchschokoladenganache und Röstaromen verschmelzen. Tipp: Der Rhum Traditionnel Vieux de la Réunion wurde bei Meininger's International Spirits Award ISW 2020 zum Rum des Jahres gekürt.

Fässer
Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en)
Loading...