INSPIRIERT VON AFRIKA

IN DEUTSCHLAND GEFERTIGT

Die Gründer von Elephant Gin haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Passion für die Natur Afrikas sowie ihre Liebe zu Elefanten in ihren Produkten zu vereinen. Zum einen setzt Elephant Gin bei der Herstellung auf seltene afrikanische Kräuter, wie die Frucht Baobab und einen scharf blumigen afrikanischen Wermut. Zum anderen gibt die Marke etwas an den Kontinent zurück, der sie so inspirierte: 15% des Gewinns jeder Flasche Elephant Gin geht an zwei afrikanische Stiftungen, die sich für den vom Aussterben bedrohten afrikanischen Elefanten einsetzen.

2013 wurde mit dem erfolgreichen Elephant London Dry Gin (45%) der Grundstein, der Premiummarke gelegt. Dieser erlangte 2016 unter anderem Double Gold und wurde Spirit of The Year bei den World Spirits Awards. Seine Komposition aus ingesamt 14 sorgfältig ausgesuchten Kräutern, Wurzeln und Früchten, darunter auch frischer Apfel aus Norddeutschland, verleiht dem Gin ein komplexes und auffällig mildes Bouquet mit blumigen, fruchtigen und würzigen Aromen.

Elephant Gin im Vordergrund, Elefant im Hintergrund

Seit Dezember 2015 ergänzt ein aromatischer Elephant Sloe Gin (35%) das Portfolio, der den Geschmack des Elephant London Dry Gin mit dem typischen Aroma der frischen Schlehe vereint. Das Neuprodukt Elephant Strength Gin ist mit 57% Alkohol stärker - elefantenstark - und vollmundiger Variation als das Original. Sowohl Aroma als auch Duft sind deutlich intensiver, ohne den weichen und ausgeglichenen Charakter des London Dry Gins zu vernachlässigen. Sein Geschmacksprofil verdankt der in Deutschland handgefertigte Gin 14 verschiedenen Botanicals - daunter eine extra Portion afrikanisches Buchu, Latschenkiefernadeln und Orangenschale. Mit einem frischen Aroma und weniger Fluidität als das Original eignet er sich besonders für Cocktails.

Elephant Gins Produkte werden auf traditionelle Weise in einer Arnold Holstein Kupferbrennblase und ausschließlich in kleinen Mengen von wenigen hundert Flaschen gefertigt. Viele kontrollierte manuelle Schritte und ein langsamer, schonender Destillierungsprozess erhalten reiche Aromen und garantieren höchste Qualität. Ohne künstliche Aromastoffe und mit reinem Quellwasser werden der Elephant London Dry Gin, Elephant Sloe Gin und Elephant Strength Gin auf Trinkstärke gebracht. Den hohen Qualitätsanspruch von Elephant Gin unterstreicht die stilvolle und aufwendig gestaltete Flasche. Das Etikett ziert eine alte illustrierte Karte der Südküste Afrikas. Jedes Etikett ist handbeschriftet und enthält eine Flaschennummer sowie den Namen eines besonderen Elefanten. Ein Naturkorken mit handgedrehter Kordel und Bleisiegel verschließt jede Flasche.

Afrikanischer Elefant

Über den Schutz von Elefanten

Jedes Jahr sterben mehr als 35.000 Elefanten aufgrund von illegaler Elfenbeinwilderei; das entspricht einem Tier alle 15 Minuten. Die Gründer von Elephant Gin sind der Überzeugung, dass die heutige Generation mehr Verantwortung für die afrikanische Natur übernehmen muss, damit sich auch zukünftige Generationen noch daran erfreuen können. 15% des Erlöses jeder Flasche Elephant Gin gehen an die folgenden Stiftungen. Durch den Flaschenverkauf sowie zahlreiche Events konnte die Firma schon EUR 200,000 an gemeinsame Projekte spenden:

Big Life Foundation

ist eine Organisation, die gegen illegale Elfenbeinwilderei kämpft und zwei Millionen Hektar Wildnis im Gebiet Amboseli-Tsavo in Ostafrika schützt. Die Spenden von Elephant Gin gehen an einen Außenposten, um die Löhne von 12 Rangern, sowie Verpflegung und Ausrüstungsgegenstände wie Zelte, Rucksäcke oder Schlafsäcke zu gewährleisten.

Space For Elephants

kümmert sich um die Instandsetzung alter Elefantenrouten, die zerstört wurden, als Wildtierreservate umzäunt wurden. Zudem hat es sich die Organisation zum Ziel gesetzt, tausenden Elefanten in ganz Afrika ein Leben in Freiheit zu ermöglichen. In 2016 hat Elephant Gin 59 Elefanten eine Umsiedlung in ein anderes Land ermöglicht und dadurch Ihre Zwangstötung vermieden. Elephant Gin eröffnet ausserdem im März 2017 eine eigene Schule in Südafrika, die den Einheimischen Aufklärung bieten soll, wie sie dem Schutz der Wildtiere beisteuern und sich damit Arbeitsplätze sichern können.

Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Deal der Woche
Mortlach 12 Jahre Speyside Whisky 43,4% 0,7l + Mortlach 16 J.+ Belsazar Vermouth

Mortlach 12 Jahre Speyside Whisky 43,4% 0,7l + Mortlach 16 J.+ Belsazar Vermouth

statt 74,70 €49,90 €

Grundpreis: 71,29 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung