Austrian Empire Private Label 15 Jahre Rum

- Ein Highlight der Albert Michler Distillery -

Ein Blick hinter die Kulissen der Albert Michler Distillery

Was sich so deutschsprachig anhört, ist nicht hier zu Hause. Vielmehr hat die Albert Michler Distillery in der englischen Stadt Bristol ihren Sitz. Ihre Wurzeln liegen jedoch in Mitteleuropa statt in Großbritannien. So etablierte man die Firma bereits im Jahre 1863 als Spirituosen- und Likörfabrik in Buchsdorf. Diese Ortschaft liegt heute auf tschechischem Gebiet in polnischer Nähe, war damals aber ein Teil von Österreichisch-Schlesien. Albert Michler gründete das Unternehmen in seinem Namen, weil er sich auf die Herstellung von Likören und anderen Spirituosen konzentrieren wollte. Mit Produkten wie dem beinahe legendären Buchsdorfer Magenbitter verhalfen ihm zum internationalen Durchbruch und er wurde u. a. zum Hoflieferanten des österreichisch-ungarisches Königshauses auserkoren. Nicht nur Liköre wurden von Albert Michlers Spirituosenfirma in Umlauf gebracht, sondern auch Übersee-Rum in verschiedenen Formen. Er importierte die Rumfässer und widmete sich in Schlesien dem Blending und dem Abfüllen. Nach dem Zweiten Weltkrieg musste die Fabrik geschlossen werden. Es dauerte einige Jahrzehnte, bis Nachfahren des Jungunternehmers sein Erbe wiederaufleben ließen, indem sie in Bristol in England den Betrieb Albert Michler Distillery Int. Ltd. auf die Beine stellten. 

Sowohl die traditionellen Rezepte als auch die bewährten Herstellungsverfahren von einst wurden übernommen. Neben dem Likör und dem Absinth nahm man den Gin und den Rum aus der Karibik ins Sortiment auf. Die Albert Michler Distillery hat sich mit dem Austrian Empire Rum bzw. dem Navy Rum insbesondere auf Abfüllungen aus Barbados und aus der Dominikanischen Republik spezialisiert und sich als unabhängiger Abfüller von Premium-Rum auch bei den deutschen Genießern einen Namen gemacht. Da wir immer auf der Suche nach Highlights sind, haben wir diverse beeindruckende Produkte der Destillerie in unser Angebot integriert, z. B. den Austrian Empire Navy Rum Solera 21 Jahre, den Austrian Empire Navy Rum Reserve 1863 und den Austrian Empire Navy Rum Solera 15 Jahre Private Blend.

Wissenswertes zum Austrian Empire Private Label 15 Jahre Rum

Der Reserva 1863 Rum ist ein eleganter und körperreicher Rum aus Barbados, der sich von der vollmundigen, aussagekräftigen und aromatischen Seite zeigt. Süße Noten, Kokos, Banane, Kaffee, Eiche, Rosinen und Bitterschokolade zeichnen den Hochgenuss aus, der sich an Kenner richtet und in aller Ruhe pur genossen werden sollte. Der Solera Rum mit einem Reifegrad von durchschnittlich 21 oder 18 Jahren ist nicht minder schmackhaft und imposant. Er stammt aus der Dominikanischen Republik und ist ein nach dem Solera-Verfahren gereifter Blend mit jüngeren und älteren Destillaten. Du darfst dich hier auf Noten von Karamell, Frucht, Eiche, Kräuter und Schokolade freuen. Und was hat der Austrian Empire Private Label 15 Jahre Rum zu bieten?

Diese limitierte Sonderedition ist eine hochwertige, dunkle, edel präsentierte Edition des Austrian Empire Private Blend 15 Jahre und ebenfalls ein Solera-Rum.

Er wurde eigens für Rum&Co abgefüllt und begeistert mit einem tollen Mix aus süßen, feinherben und würzigen Aromen. Das Besondere an dem Highlight aus dem gehobenen Preissegment ist, dass die Experten der Albert Michler Distillery hierfür weite Wege auf sich genommen haben. Ihre Reise hat sie in fünf verschiedene Regionen bzw. Länder gebracht, wohingegen die übrigen Abfüllungen jeweils nur einem Land gewidmet sind. Der Austrian Empire Navy Rum Solera 15 Jahre Private Blend umfasst feinsten Rum aus Barbados, Jamaika, Trinidad, Guyana und der Dominikanischen Republik.

Leider ist die Version bereits vergriffen.

Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertung(en)
Loading...
Deal der Woche
Santa Teresa Set

Santa Teresa Set

statt 52,80 €42,90 €

Grundpreis: 61,29 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung