Stauning Fässer

Geschichten vom Ringkøbing Fjord

Stauning RYE, SMOKE und KAOS spiegeln ihre dänische Herkunft

Stauning Danish Whisky kann heute eine Erfolgsgeschichte erzählen. Eigentlich steht hinter der international anerkannten Marke aber die Geschichte eines Abenteuers. Wie sonst sollte man es umschreiben, wenn sich neun Freunde treffen, um Whisky zu machen – aber die Erfahrungen mit der schottischen Nationalspirituose sich auf den Genuss derselben beschränken. Vier Ingenieure, einen Lehrer, einen Koch, einen Fleischer, einen Helikopterpiloten und einen Arzt hielt das im Jahr 2005 nicht davon ab, Stauning zu gründen und einen Traum Wirklichkeit werden zu lassen: Whiskys mit unverwechselbar dänischem Charakter.

Diesen spiegeln jetzt völlig neu gestaltete und um 200 ml Fassungsvermögen erweiterte Flaschen. Die Whiskys der Stauning Core Range – RYE, SMOKE und KAOS – sind seit Herbst diesen Jahres in einer 0,7 Liter-Flasche zu Hause, die die Geschichte und Abläufe der Destillerie am Ringkøbing Fjord darstellt. Für die aufwendige Siebdruck-Illustration, auf der Genießer immer wieder neue Details entdecken können, arbeitete Stauning mit dem dänischen Künstler Asbjørn Staunstrup Lund zusammen. Die schräge Beschichtung in mattem Schwarz lehnt sich an die markanten Winkel des Brennereigebäudes an. Das Beste: Trotz mehr Inhalt halten die sympathischen Dänen weitestgehend an ihrer bisherigen Preisgestaltung fest.

Lokal angebautes Gersten- und Roggengetreide, Torf aus dem nahegelegenen Klosterlund-Museum, das Dänemarks Torf-Gewinnung dokumentiert, sowie Heidekraut aus der umgebenden Landschaft der Destillerie sind die Grundlage für RYE, SMOKE und KAOS. Die Aromen dieser regionalen Zutaten entfalten sich in besonderer Komplexität durch die Destillation über offenem Feuer. Der teils geräucherte Stauning Rohbrand erlangt in den 24 kleinen, direktbefeuerten Kupferbrennblasen im Giebel der Brennerei herrliche Tiefe.

Stauning Whisky

Im Falle von RYE: deutliche Getreidenoten, die in ein langes, weiches und fruchtig-süßes Finish übergehen. Der Whisky basiert zu 49% auf Gersten- und zu 51% auf Roggenmalz. Dessen Herstellung? Eine Herausforderung. Der stellen sich die Abenteurer von Stauning gern für ihre flüssige Version eines Roggenbrotes. SMOKE balanciert frische Zitrusnoten und Lagerfeuerrauch. Für die Weiterentwicklung von PEAT räuchern die Dänen Malz über einer Kombination aus Torf und Heidekraut. Mit etwas Rauch, etwas Würze, etwas Süße und viel Komplexität vereint KAOS Charakteristika aller Stauning Danish Whiskys in sich. Für den vielseitigen Triple Malt Whisky wird RYE mit rauchigen Single Malt Whiskys der Destillerie vermählt.

Mit RYE, KAOS und SMOKE ist den Gründern gelungen, was sie sich vorgenommen hatten: authentisch dänische Whiskys, die ihre Herkunft aromatisch abbilden und feiern. Oder wie Whisky-Autor Dave Broom schreibt: „Er fängt den Geruch des Landes, der Dünen, der Heide und des Windes ein. Ein Whisky, der den Ort reflektiert: offen, wild, entspannt, rein.“

Stauning Whisky
Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en)
Loading...
Deal der Woche
Dictador Rum 12 Jahre 40% 0,7l + 2 Gläser

Dictador Rum 12 Jahre 40% 0,7l + 2 Gläser

statt 41,50 €34,90 €

Grundpreis: 49,86 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung