Kilbeggan Whiskey

Der Schotte unter den Iren?

Kilbeggan Distillery in Irland am Fluss
© Misa Maric / Fotolia

Bestimmte schottische Destillerien sind bereits lange aktiv. Seit über 2 Jahrhunderten brennen z.B. Laphroaig und Ardmore ihre Whiskys. Bist Du Dir bewusst, dass auch irische Destillerien eine solch lange Zeit im Whiskey-Geschäft mitmischen? Ein Paradebeispiel aus Irland. In malerischer Landschaft. 2017 wurde sie vor 260 Jahren gegründet! Die Old Kilbeggan Distillery, älteste eingetragene Destillerie Irlands!

» Wann ist Kilbeggan etwas für Dich? Sobald der Tullamore zu einfach erscheint, dann greif zu einem Kilbeggan! «

Kilbeggan – typischer Geschmack mit dem gewissen Extra!

260 Jahre alt.

Gegründet 1757.

Die Old Kilbeggan Distillery gehört nicht nur zu den ältesten Destillerien in Irland, sie ist sogar die älteste der Welt! Du kennst sie vielleicht sogar unter anderem Namen: Locke's Distillery oder Brusna Distillery (sie liegt direkt am Fluss Brusna).

Kilbeggan ist gleichzeitig der Name des Ortes im County Westmeath. Die Bezeichnung Locke stammt daher, dass John Locke rund ein Jahrhundert nach der Gründung den Betrieb übernahm und ihm zum Durchbruch verhalf. Er vererbte die Destillerie an seine Enkelinnen, und danach wurde es etwas ruhig um die Whiskyproduktion. Man suchte nach einem neuen Besitzer und musste sich Betrüger vom Leibe halten. 1954 wurde die Produktion eingestellt. Einige Jahre später schloss die Brennerei komplett und man überließ sie ihrem Schicksal. Es sollte 25 Jahre dauern, bis jemand der Brennerei neues Leben einhauchte.

Die Gemeinde kümmerte sich um die Restauration und öffnete das Gebäude als Whiskey-Museum. Die renommierte Cooley Distillery sicherte sich die Rechte, dort Irish Whiskey zu brennen, und inzwischen liegt die Verantwortung über die Destillerie Kilbeggan beim Unternehmen Beam Suntory.

» Wenn Du es genau nimmst, dann ist die Destillerie nicht 260 Jahre alt. Sie wurde zwar vor 260 Jahren gegründet, aber durch die Leerlaufzeiten wurde sie lange Zeit nicht aktiv genutzt. «

Anlaufstelle für feinen irischen Genuss

Kilbeggan Finest Irish Whiskey erlebt derzeit ein Revival und richtet sich an Kenner, die das Leben gern in vollen Zügen genießen und nichts gegen Tradition haben. Neben dem eher klassischen und zugänglichen, typischen Kilbeggan Irish Whiskey kann man den faszinierenden Kilbeggan 21 Jahre Irish Whiskey kaufen, der voller Charakter und Finesse steckt.

Zur Produktpalette von Kilbeggan gehört der Kilbeggan Whiskey, der Kilbeggan 8 Jahre Single Grain und der bereits erwähnte 21 jährige Single Grain. Bei diesen Produkten handelt es sich ausdrücklich nicht um reine Single Malt Whiskeys! Kilbeggan eignet sich für Einsteiger in Sachen Whiskey, die bereits etwas Erfahrung gesammelt haben und einen weichen Whiskey mit einem leichten Twist ausprobieren möchten!

» Und warum ist Kilbeggan der Schotte unter den Iren? Schottischer Whisky wird für gewöhnlich zweifach destilliert. Irischer Whiskey im Gegensatz dazu dreifach. Keine Regel ohne Ausnahme. Kilbeggan gehört zu den Iren, die ihren Whiskey lediglich zweifach brennen. Das sorgt für typische irische Einflüsse mit robusterem Charakter! «
Zeig diesen Beitrag deinen Freunden