Highlands

Klein, aber fein: schottischer Whisky von der Glencadam Distillery

Es bewahrheitet sich in der Spirituosenwelt immer wieder, dass man mit viel Liebe zum Detail zum Erfolg kommt. Es gibt zahlreiche Betriebe, die im kleinen Stil agieren und bei denen sich edler Hochgenuss findet. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Glencadam Distillery mit ihrem feinen Whisky aus Schottland. Sie mag zwar nicht zu den allseits bekannten Topsellern gehören, aber ihr Scotch verwöhnt den Genießer nach Strich und Faden. Hier gibt es 5 interessante Fakten zu der Whiskymarke, die wir dir wärmstens ans Herz legen können.

Das spricht dafür, Whisky von Glencadam zu kaufen

• Die Glencadam Distillery ist schon seit fast 200 Jahren aktiv. Gegründet wurde die Destillerie 1825 von dem Händler George Cooper. Seitdem gab es viele Besitzerwechsel und man musste die Brennerei auch zeitweise schließen, doch seit einiger Zeit erlebt sie ein Revival. 2003 nahm die Firma Angus Dundee die Glencadam Distillery ins Portfolio auf. Zu ihr gehört z. B. auch die Tomintoul Distillery.

• In der Kürze liegt die Würze: Die Glencadam Distillery widmet sich der Produktion von nur 1,4 Millionen Single Malt im Jahr. Ihr schottischer Whisky ist also nicht eine der Größen, kommt aber im Hinblick auf die Qualität und den Genuss an die etablierte Konkurrenz heran. Der schottische Whisky von Glencadam wird mit einem wash still und einem spirit still hergestellt, wobei das Wasser vom Fluss South Esk stammt. Eben jenes Wasser ist das Erfolgsgeheimnis von Glencadam Whisky. Es gilt als ausgesprochen weich und verleiht der Spirituose ein cremiges Mundgefühl.

• Der Glencadam Single Malt Scotch Whisky aus den Highlands darf in der Regel vor Ort in Bourbonfässern aus Amerika reifen. Er präsentiert sich als Charmeur. Weichheit und ein offenherziges Profil zeichnen ihn aus, wobei es von Abfüllung zu Abfüllung leichte Unterschiede zu beobachten gibt.

Glencadam

• Im November 2008 wagte sich Angus Dundee an einen Relaunch von Glencadam Whisky aus Schottland. Ein moderneres Design und ein 10 Jahre gelagerter schottischer Whisky als Flaggschiff kennzeichneten dieses Unterfangen. Seitdem zeigt sich die Destillerie auch von der experimentierfreudigen Seite. So gibt es den Glencadam Whisky inzwischen mit interessanten Nachlagerungen. Ein Port Wood Finish oder ein Sherry Cask Finish verleihen dem Highland Malt spannende Beiklänge.

Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en)
Loading...
Deal der Woche
LoneWolf Gin 40% 0,7l

LoneWolf Gin 40% 0,7l

statt 28,90 €23,90 €

Grundpreis: 34,14 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung