Lässt Herzen höherschlagen:

Tequila Sangre de Vida

Es gibt Spirituosen, die mit ihrem Namen die Neugier wecken. Dazu gehört zweifelsohne der Tequila Sangre de Vida, der nationaltypischen Genuss verspricht und Traditionen ehrt - dabei aber auch kess eigene Wege geht. Sein Produkttitel bedeutet aus dem Spanischen übersetzt "Lebensblut". Passend dazu präsentiert sich dieser spannende Geheimtipp in einer außergewöhnlichen Flasche, die an das menschliche Herz denken lässt.

Tequila - Das Herz Mexikos

Es handelt sich hierbei um eine Spirituose, die sich sofort in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rückt. Wer kann schließlich behaupten, zuvor schon einmal eine Spirituosenflasche gesehen zu haben, die einem menschlichen Organ entspricht? Wir fühlen uns ein klein wenig an den Kah Tequila in seiner Flasche mit Totenschädel-Form samt bunten Verzierungen erinnert. Jener greift die Traditionen des mexikanischen Feiertags Día de los Muertos auf. Kennzeichnend für den Tequila Sangre de Vida hingegen ist, dass er in optischer Hinsicht seinen Namen aufgreift.Die blutrote Flasche umfasst klaren Blanco Tequila, und immerhin ist die Agavenspirituose bei den Mexikanern seit Jahrhunderten so eng mit dem Leben verbunden, dass sie tatsächlich fast schon Lebensblut gleichkommt. Der Hersteller vergleicht das damit, dass z. B. bei den Franzosen Wein wie Blut durch die Adern fließt. Ebenso liege den Mexikanern der Tequila im Blut. Angeblich wurden der Name und das Design darüber hinaus von der bunten Lotería-Spielkarte 27 (El Corazón) im Tarot-Stil mit einem Herz inspiriert. Im selben Zuge lautet der Slogan des Herstellers "Follow your heart" bzw. "Folge deinem Herzen". Wir sind uns sicher, dass unsere Kunden den Tequila Sangre de Vida ins Herz schließen werden…

Wer und was steckt dahinter?

Die Verantwortung für den Tequila Sangre de Vida übernimmt die Destillerie des
Casa Noble Tequila La Cofradia S.A., die alte Traditionen ehren und dabei gleichzeitig modernen Erwartungen gerecht werden will. Die Firma blickt auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück. Der Gründer war Maestro Tequilero Jose "Pepe" Hermosillo. Die Brennerei in der Gegend um den Vulkan Tequila wurde Mitte des 18. Jahrhunderts bereits als Landhaus erbaut. Schon in siebter Generation wird dort Tequila hergestellt. Der Betrieb verschreibt sich nicht nur dem Tequila aus Jalisco, sondern auch dem Mezcal aus Oaxaca. In beiden Fällen handelt es sich um Spirituosen aus Agaven. Bei den Agavenspirituosen lassen sich sowohl Gemeinsamkeiten als auch Unterschiede bemerken. So existieren bei der Tequila-Herstellung weitaus mehr Vorschriften und Einschränkungen.
Vorgeschrieben für den Tequila Sangre de Vida und seine vielen Mitstreiter ist als Rohstoff die Blaue Weberagave, die in Jalisco jahrelang wächst. Von Hand geerntet, schneidet man die Herzstücke heraus und verarbeitet sie. Diese Mittelstücke im Inneren der Sukkulenten-Pflanze werden als Herz bezeichnet, worauf die stylishe rote Flasche ebenfalls anspielt. Der erste Schritt ist ein langes Garen, das auf unterschiedliche Weise erfolgen kann. Diese Destillerie bevorzugt Stein-Ziegel-Öfen. Auf das langwierige Auskochen folgt ein Zerkleinern und Auspressen. Der so gewonnene Agavensaft wird zum Gären gebracht. Fünf Tage lang fermentiert er, um sich in Alkohol zu verwandeln. Anschließend geht es an die Destillation von Tequila Sangre de Vida. Die Brennerei destilliert ihren Agavenschnaps dreifach, wobei für den letzten Durchlauf noch kleinere Brennapparate und noch mehr Hitze zum Tragen kommen. Bei Tequila Blanco steht danach keine Lagerung in Holzfässern an, wohingegen Reposado einige Monate ruht und Anejo einige Jahre reift.

Und wie schmeckt das mexikanische Herzblut?

Wer sich dem Lebensblut der Mexikaner widmet, wird positiv überrascht sein. Für einen nicht gereiften Blanco Tequila hat das Flaggschiff viele Aromen zu bieten. Reichhaltig, intensiv und komplex, begeistert der Tequila Sangre de Vida Tequila Blanco mit fruchtigen Noten und einem unverkennbaren Beiklang von Agave. Zitrusfrüchte und Bananen gesellen sich zudem zu einer pfeffrigen Würze. Ab und zu fühlt man sich an grüne Paprika und weiße Blüten erinnert. Fruchtig und floral sowie würzig mit Untertönen von Gemüse, Erde und Mineralik, hinterlässt der Tequila Blanco einen bleibenden Eindruck. Er eignet sich wunderbar zum Mixen von Cocktails und Longdrinks, aber wir finden, er überzeugt auch pur bei einem Tequila-Tasting zum Kennenlernen der Marke. Klar, dass ihn sein einzigartiger Look mitsamt faszinierender Hintergrundgeschichte zudem zu einer tolle Geschenkidee macht!

Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en)
Loading...
Deal der Woche
Belizean Blue Signature Blend Rum 40% 0,7l

Belizean Blue Signature Blend Rum 40% 0,7l

statt 38,90 €30,90 €

Grundpreis: 44,14 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung