Mile High 69 - the sky is not the limit

Mile High 69

MILE HIGH 69 - Lovely Dry Gin

Für Julica Renn setzt nicht einmal der Himmel Grenzen.

Wenn die Helikopterpilotin mit ihrem Helikopter R44 in einer lässigen Linkskurve gen Bodensee steuert und immer mehr an Höhe gewinnt, ist vor allem eine Höhe ihr Ziel: 1882m. Die nautische Meile verleiht der Legende des Mile High Club ihren Namen. Dieser zufolge hat der Luftfahrtpionier und Erfinder des Autopiloten, Laurence Sperry, den Autopiloten in exakt dieser Flughöhe aktiviert, um seine Begleitung, die Flugschülerin Cynthia Waldo–Polk, zu lieben. Als Gründer und erstes Mitglied im Mile High Club, wusste er Lust und Lebensfreude in einer neuen Dimension zu genießen und beflügelt bis heute die Fantasie all derer, die mehr vom Leben wollen.

Damit war die Inspiration für Julica Renns exclusives Start Up, das Premiumlabel Mile High 69, für das sie einen einzigartigen Gin kreiert hat, gefunden. Verwurzelt in der Tradition der Familie, verbindet sie mit ihrem handcrafted DRY GIN altbewährte Handwerkskunst und ihre Vision von absolutem Genuss. Julica Renn erobert die Welt der Gin Spezialitäten und profitiert dabei von über 300 Jahren Erfahrung, Tradition und dem Knowhow, das in der Winzerfamilie Renn immer an die nächste Generation weitergegeben wird. Gemessen an Anspruch, Qualität und Leistung liegt der Anspruch der Familie hoch. So ist Heiner Renn, der Vater von Julica, berühmt für seine edlen Obstbrände und die mit Goldmedaillen prämierten Weine. Regelmäßig darf er sich über internationale Auszeichnungen von „Maison de Qualité“, „Feinschmecker“, „Mundus Vini“, „Slow Food oder Gault Millau“ freuen.

 

Mit dem gleichen Anspruch und Ehrgeiz sowie dem feinen Geschmackssinn, der so typisch für die Familie Renn ist, entwickelte Julica Renn ihr Premiumprodukt. Angefangen beim beeindruckenden Produktauftritt: Als unternehmerische Generalistin präsentiert Julica Renn ihren handcrafted dry Gin stilsicher in drei Aluminium-Gebinden (3000ml, 1000ml, 500ml), die den Flair und das Lebensgefühl der goldenen zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts ausstrahlen. Eine Hommage an die große Pionierzeit der berühmten Dornier Flugboote, die vom Bodensee aus die Welt eroberten. Doch ist der Inhalt das, was ihre wahre Leidenschaft widerspiegelt: Feinster DRY GIN, der ein einzigartiges Genusserlebnis bietet – tastes like sex in the air. In der geheimen Rezeptur ihres außergewöhnlichen DRY GINs dürfen zum Beispiel Wacholder, Süßmandel, Zitronenmelisse und Holunderblüte genauso wenig fehlen wie Kumquats, Kiefernspitze, Limette oder Gescheine vom Müller-Thurgau. In der ungefilterten Destillation werden alle ätherischen Bestandteile optimal gelöst und die Aromen elegant zum Tragen gebracht. Am Ende sind es insgesamt 19 natürliche Botanicals und das Quellwasser der Alpen, aus dem Bodensee, die dem MILE HIGH 69® seinen einzigartigen Gin-Geschmack verleihen.

Ein Genussversprechen, das Julica Renn und ihr Gespür für gutes Marketing, einprägsam ins Bild setzt. Die mühevolle Batch-Produktion von insgesamt 69 Arbeitsschritten lohnt sich, denn am Ende gewinnt die ehrgeizige Destillateurin in kleinster Auflage einen Premiumtropfen größter Güte. Und warum „69“? Ein Schelm wer Böses dabei denkt. 69 Arbeitsschritte sind zur aufwendigen Herstellung dieses GINs von höchster Qualität erforderlich, die alle mit größter Sorgfalt und viel Geduld durchgeführt werden.

Selbst Hand anzulegen und jeden einzelnen Schritt der Produktion in eigener Regie zu führen, ist für Julica Renn eine Selbstverständlichkeit. Die Unternehmerin ist seit 2016 gleichberechtigte Geschäftsführerin des Weingutes, der Distillerie und der Hotelanlage des Burgunderhofs Hagnau. Ob Eventmanagement, Verkauf & Logistik, Marketing, Kellereitechnologie, Hotelmanagement oder Controlling und Rechnungswesen – es gibt eigentlich keine Disziplin im Familienunternehmen, in der die charmante Pilotin nicht mit vollem Einsatz für das Unternehmen arbeitet. Dass sie sich nebenbei auch noch im Vorstand der Daniel-Renn-Stiftung engagiert und als Geschäftsführerin der Zeppelin Universitätsgesellschaft e.V. amtiert, ist Ehrensache.

Dabei ist das Verwalten und Erhalten des Familienunternehmens die unverzichtbare Basis des Erfolgs. Tradition und Innovation gehen bei Familie Renn einher, so dass der Launch ihres Premiumlabels Mile High 69 nur eine logische Konsequenz aus harter Arbeit und Mut zu neuen Wegen war. In kleinster Auflage produziert, bietet Mile High 69® ein sinnliches Genusserlebnis, das nicht nur Julica Renns Persönlichkeit, sondern die Tradition der ganzen Familie widerspiegelt. Eine außergewöhnliche Geschichte wird mit einem außergewöhnlichen Gin fortgeführt:

Zum Mixen fast zu schade – pur auf Eis und klassisch mit Zitrone, so fühlt sich der MILE HIGH 69® besonders wohl. Ein GIN, der alle Sinne anspricht und ein optimal seidiges Erlebnis am Gaumen hinterlässt. MILE HIGH 69® ist liebevoll abgestimmt und so rein und ehrlich wie das Bodenseewasser aus dem er entsteht. Am besten ist es, MILE HIGH 69® in Zweisamkeit zu genießen und dabei in bisher ungeahnte Höhen und einzigartige geschmackliche Erlebnisse zu entschwinden.

Autorin: Julica Renn

Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...