Neuheit im FokusBunnahabhain Moine Islay Single Malt Scotch Whisky

Bewertung

9/10
Exzellent
Art
Whisky
Herkunft
Schottland
Inhalt
0,7 L
Preis
~ 40€
Alter
-
Alkohol
46,3%
Typ
Single Malt Whisky
Quelle
Gerste
Jetzt entdecken
Geschmacksprofil
Süße 1/5
Würze 3/5
Frucht 2/5
Milde 4/5
Rauch 3/5
Nosing/ Aroma
3/3
(Schulnote 1) Riecht sehr gut. Überwältigend. Hat das gewisse Etwas!

Rauch und Speck. Salzige Frische. Wenig Minze, Frische. Vanille und Malz.

Am Gaumen/ Geschmack
6/7
(Schulnote 2) Schmeckt gut. Charaktervoll, interessant.

Frische, Rauch. Räucherkammerspeckstein. Süße. Säure. Honig. Vanille. Schokolade. Karamell. Mittellanger Nachklang.

Fazit

Bunnahabhain Moine Islay Single Malt Scotch Whisky

Bunnahabhain gehört tatsächlich zu einer meiner liebsten schottischen Destillen von Whisky. Während des letzten Schottlandbesuchs vor Ort gab es ein Luxus Tasting mit bis zu 45 Jahre alten Whiskys aus der famosen Brennerei. Ein furioses Erlebnis. Bunnahabhain veröffentlicht zahlreiche Standrad-Abfüllungen und bespielt zu dem Flughäfen für den zollfreien Einkauf mit 1 Liter Kunstwerken. Ihr wechselhaftes Angebot aus torfigen und nicht torfigen Whiskys macht die Destille doppelt spannend! Jetzt gibt es ganz neu den Bunnahabhain Moine für unter 40€ in der 0,7l Flasche mit 46,3vol. Volldampf. Taugt der Whisky der Islay Destille was?

Bunnahabhain Moine – rauchig oder nicht rauchig ist hier die Frage

Bunna gehört zu der afrikanischen Distell Group Ltd. Unter anderem sind sie dadurch mit der Tobermory und der Deanston Destille verwandt. Tobermory produziert unglaublich sanften Single Malt Whisky und Deanston erschafft geschmackliche Highlights ohne viel Spielkram – purisitsch. Da passt Bunahabhain wunderbar hinein. Der Moine liegt im Preisgefüge unter 40 Euro für die übliche 0,7 Liter Flasche. Der Whisky führt keine Altersangabe und ist damit ein so genannter NAS, also „No age statement“ Whisky. Nur weil kein Alter drauf steht heißt das nicht, dass es schlecht sein muss. Im Gegenteil, eine Altersangabe schürt immer Erwartungen und lässt den einen oder anderen Tropfen durchfallen – der womöglich im Falle einer NAS-Abfüllung gelobt werden würde. Beim Moine handelt es sich um eine rauchige Version eines Whiskys. Das ist gar nicht üblich bei Bunnahabhain. Die Islay Destille startete mit Single Malts, die eben nicht torfig sind. Erst nach und nach führten sie ebenfalls rauchige Varianten ein. Heute machen sie, wie bereits erwähnt, beides. Mit zunehmendem Erfolg. Bunna ist großartig, Bunna macht richtig gute Laune. Kann die Destille das auch beim Moine?

So schmeckt der Bunnahabhain Moine Single Malt Whisky

Rauch. Torf. Yeah. Speck. Ich rieche salzige Frische. Ein bisschen minziger Eindruck. Vanille. Ein bisschen Karamell. Schon mal nicht so wenig. Nun am Gaumen. Speck. Honig. Malz. Cerealien. Vanille. Frisch. Kurzes Aufklingen von Süße. Honig. Säuerlich. Wieder irgendwas von Cerealien und Honig. Mittellanger Nachklang. Recht wenig Frucht. Eher Würze mit mittleren Bereich. Die Komplexität hält sich in Grenzen – das Gesamtwerk ist allerdings lecker und süffig. Kein Whisky für Höhenflüge, dafür umso mehr für einen fabelhaften Feierabendsdrink.

Gold! Zuverlässig verführerisch zum Feierabend!

Hinweis: Kein Wunderwerk. Bei dem Preis auch nicht zu erwarten. Du bekommst an Stelle dessen einen leckeren, soliden und torfigen Single Malt Whisky mit Wohlfühlcharakter. Besonders lecker zur Zigarre!
Falk Redlich, Rum-Schnacker im Team Rum & Co.

Jetzt entdecken
Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertung(en)
Loading...
Deal der Woche
Taste DeLuxe Caramel Rumlikör 40% 0,7l - Cocktail-Set Strawberry Colada

Taste DeLuxe Caramel Rumlikör 40% 0,7l - Cocktail-Set Strawberry Colada

statt 29,40*123,50

Grundpreis: 8,70 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung