Eine wahrlich großartige Prämiere: Ophyum Grand Premiere Rhum
12, 17 & 23 Jahre

Mit Opium hat die Rummarke Ophyum nichts zu tun – aber wir finden, der Rum ist so gut, dass man glatt süchtig werden könnte. Mit den spannenden Neuheiten der Serie Ophyum Grand Premiere Rhum bietet die Firma Oliver & Oliver dreimal faszinierenden Genuss. Der Rum lagerte jeweils 12, 17 und 23 Jahre und gehört ins Premium-Segment. Hier gibt’s Infos!

Fruchtiger Rum aus der Karibik: Ophyum Rum

Die Dominikanische Republik ist die Heimat dieser Rummarke, die erst seit Kurzem auf sich aufmerksam macht und das Zeug dazu hat, sich auf dem deutschen Markt zu den Topsellern zu gesellen. Verantwortlich für den Ophyum Grand Premiere Rhum ist der Abfüller Oliver&Oliver, der bereits so manch ein Highlight veröffentlicht hat und stets ein Garant für Qualität sowie typisch karibischen Genuss ist. Mit dem Ophyum Rum aus der Dominikanischen Republik erweitert er sein Sortiment durch drei Charmeure, die als Solera-Blend konzipiert werden. Das bedeutet, dass jeder Rum ein Gemisch aus kurz, mittellang und lang gereiften Destillaten darstellt. Beim Solera-Verfahren lagern die Destillate nämlich in verschiedenen, übereinander gestapelten Fässern. Ein geringer Anteil eines Fassinhalts wird in ein anderes Fass umgefüllt, und so weiter und so fort. Am Ende erhält man einen interessanten, ausgeklügelten Solera-Rum, der die Eigenschaften junger und alter Rums in sich vereint. Die Altersangabe beim Ophyum Grand Premiere Rhum sollte man also nicht wortwörtlich nehmen: Nur die jeweils am längsten gereiften Komponenten des Blends sind wirklich 12, 17 oder 23 Jahre alt.

Der feine, dunkle Rum aus der Dominikanischen Republik wird aus Melasse destilliert und darf dann nach dem sistema solera mehr als ein Jahrzehnt oder sogar mehr als zwei Jahrzehnte in Fässern aus amerikanischer Weißeiche lagern. Das geschieht vor Ort bei tropischem Klima, anders als bei vielen unabhängigen Abfüllern aus Europa. Die Firma Oliver und Oliver achtet beim Ophyum Rum Dominikanische Republik nicht nur auf die Spirituose an sich, sondern auch auf deren Präsentation. Wir können uns an den schönen Flaschen im elegant gerundeten Dekanter-Stil kaum mit goldenen Akzenten und fantasievollem Schriftzug Ophyum kaum satt sehen. Sicher wird es auch dir so gehen. Das edle Design macht den Ophyum Grand Premiere Rum übrigens zu einer tollen Geschenkidee. Was hebt ihn von anderem Oliver&Oliver Rum ab? Ophyum ist ein unglaublich fruchtiger Rum, zu dem kaum jemand Nein sagen kann. Am besten trinkst Du ihn pur oder auf Eis und lässt dich verwöhnen.

Ophyum 12

Der Ophyum 12 Jahre Grand Premiere Rhum leuchtet bernsteinfarben und ist gar nicht einmal so jung. Dieser dominikanische Solera-Rum ergänzt die fruchtigen Hauptnoten von Orangenschalen mit der charmanten Süße von Malz, Karamell und Zucker. Er gibt sich herrlich mild und harmonisch.

GeschmacksprofilOphyum 12 Jahre Grand Premiere Rhum 40 % 0,7 l
Süße 3,5/5
Würze 3,5/5
Frucht 3,5/5
Milde 4/5
Rauch 0/5
Ophyum 17

Der Ophyum 17 Jahre Grand Premiere Rhum ist noch ein wenig dunkler mit rötlich braunem Beiklang, da er im Durchschnitt älter ist. Der fruchtige Rum von Oliver&Oliver setzt ebenfalls auf Sanftheit und Harmonie. Schokolade und Vanille gesellen sich gemeinsam mit einem rauchigen Unterton und Trockenobst zur karibischen Fruchtigkeit.

GeschmacksprofilOphyum 17 Jahre Grand Premiere Rhum 40% 0,7 l
Süße 4/5
Würze 3/5
Frucht 4/5
Milde 4,5/5
Rauch 0/5
Ophyum 23

Der Ophyum 23 Jahre Grand Premiere Rhum ist der am längsten gereifte Dominican Rum innerhalb des Trios. Er funkelt mahagonifarben und offenbart diverse Nuancen neben dem fruchtigen Geschmack. Der milde und süße Rum erinnert an Trockenfrüchte, Trauben und Toffee sowie viele weitere Aromen.

GeschmacksprofilOphyum 23 Jahre Grand Premiere Rhum 40% 0,7 l
Süße 4/5
Würze 3/5
Frucht 4/5
Milde 4,5/5
Rauch 0/5

Wer hat's erfunden? Oliver & Oliver!

Der Ophyum Rhum mag sich zwar mit einer französischen Schreibweise präsentieren, ist jedoch dominikanisch durch und durch. Er stammt vom Unternehmen Oliver y Oliver, dessen Wurzeln in Kuba liegen. Dementsprechend wird der Rum für mehrere Marken und Produktserien nach kubanischer Art – und von erfahrenen maestros roneros der Nachbarinsel – hergestellt. Eine eigene Destillerie besitzt Oliver and Oliver nicht, sodass die Rums teilweise auch aus Panama oder Trinidad angeliefert werden. Marken wie Ron Exquisito, PuntaCana Club, Presidente, Summum und Ophyum werden jedoch als dominikanisch angesehen.

Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Deal der Woche
World´s End Tiki Spiced (Rum-Basis) 40% 0,7l

World´s End Tiki Spiced (Rum-Basis) 40% 0,7l

statt 38,50 €31,50 €

Grundpreis: 45,00 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung