Rum & Co zu Besuch auf der Hanse Spirit 2018

Wir verkaufen nicht nur Spirituosen, wir lieben sie. Und genau aus diesem Grund lieben wir auch Veranstaltungen rund um Spirituosen, Cocktails und Co. Wir haben übers Wochenende die Hanse Spirit 2018 besucht und einmal wieder nach Neuheiten und geheimen Schätzen gestöbert. Hier ein kurzer Rückblick auf die Hanse Spirit 2018 und auf die Spirituosenneuheiten 2018, die wir dort für euch entdeckt haben.

Highlights der Hanse Spirit 2018 Spirituosenmesse

Die Hanse Spirit Messe in Hamburg wird Jahr für Jahr abgehalten und lockt das Who's Who der nationalen sowie internationalen Spirituosenszene an. Als Verbrauchermesse für Spirituosen wie Whisky, Rum, Gin, Cognac, Tequila und vieles mehr richtet sie sich im Gegensatz zu vergleichbaren Events auch an die Konsumenten und Privatpersonen. Jährlich finden sich über 60 Aussteller im Norden von Deutschland ein, um ihre Produkte vorzustellen, darunter Produzenten genauso wie unabhängige Abfüller, Importeure und Händler. Letztes Jahr bei der Hanse Spirit 2017 waren über 4.800 Besucher zugegen, dieses Jahr wahrscheinlich noch mehr. Klar, dass auch Rum & Co zu Besuch sein wollte!

Die Hanse Spirit Messe 2018 fand am 2. und 3. Februar in der Altonaer Fischauktionshalle in Hamburg statt. Zwei Tage lang trafen sich Fans und Kenner, Hersteller und Händler, um nach Herzenslust zu diskutieren und probieren. Unser Team hat die Chance genutzt, um gleich noch im Vorfeld einen Abstecher zu GIN SUL zu machen, denn die Brennerei mit dem portugiesisch geprägten Gin hat ebenfalls in Altona ihren Sitz. Die Besichtigung der umgebauten Destille war schon Grund genug zur Begeisterung und hat uns in die richtige Stimmung für die Hanse Spirit 2018 versetzt – nicht zuletzt, weil es neben einem Einblick in die Herstellung von Gin Sul noch ein schmackhaftes Willkommen gab. Auf der Messe in der Fischauktionshalle haben wir  dann unsere Runde gedreht und so manch ein aufschlussreiches Gespräch geführt.

Zu den Marken, die dieses Jahr bei der Hanse Spirit Messe in Hamburg einen bleibenden Eindruck bei Rum & Co hinterlassen haben, gehört auf jeden Fall die Rhumerie de Chamarel aus Mauritius. Die Destillerie mit ihrem Rum aus Zuckerrohrsaft hatte nämlich drei aufregende Neuheiten im Gepäck: die Chamarel XO Serie mit dem Chamarel XO Moscatel Cask Finish, dem Chamarel XO Sauternes Cask Finish und dem Chamarel Single Malt Cask Finish. Die Nachreifung von zwölf Monaten in jeweils einem speziellen Weinfass oder Whiskyfass hat den Chamarel Rhum auf beeindruckende Weise beeinflusst: Super-charmant – so wie Frau Gerz am dafür zuständigen Stand für Fancy Food & Lifestyle bei der Hanse Spirit 2018.

Hanse Spirit 2018
Niklas Süphke, Rum & Co, & Frau Gerz, Fancy Food

Der Plantation Rum war ein weiteres Stand-Highlight bei der Hanse Spirit Messe 2018, denn schließlich gibt es von dem Abfüller immer wieder Tolles zu entdecken.

Hanse Spirit 2018

Ebenfalls einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat der Tonka Gin, der als deutscher Gin mit außergewöhnlichen Botanicals auf sich aufmerksam macht. Die Tonkabohne macht ihn zu einem Geheimtipp, den wir näher unter die Lupe nehmen wollten. Gespannt waren wir außerdem auf den Skin Gin mit seiner extravaganten Produktpräsentation im Tierhaut-Look, denn schließlich wollen die Augen ebenso verführt werden wie die Nase und der Gaumen. Wir fanden die Idee mit den Vogelkäfigen für die Exoten der Gin-Welt echt cool! Apropos Gin – der SIC Gin wird uns ebenso in Erinnerung bleiben und im Shop einen besonderen Platz erhalten. Whisky von Beam Suntory, Campari Deutschland und BORCO Markenimport und Aussteller wie die Destillerie Kammer-Kirsch, die Lantenhammer Destillerie,  die Manufaktur Lehmitz, NB-Gin (neu 2018), die Sierra Madre GmbH sowie The Duke Destillerie und Heinrich von Have zählen zu den übrigen Highlights der Hanse Spirits 2018 Spirituosenmesse.

Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...