Loho_Falks Review_Battle of the Spirits

Die Spielregeln im Überblick:

So bewerten wir
Battle #13
Battle of the Spirits

Das besondere Finish.
Mit außerordentlichem Geschmackserlebnis.

Da träumst du von, wenn du an außergewöhnliche Rums denkst. Ex-Bourbon-Cask hat jeder. Im Sherry-Fass gefinished, da wird’s schon enger. Portwein oder Sauternes-Fässer gehören zu den noch selteneren Nachreifungen. Und eine ganz besondere Veredlung fehlt noch.

Weiterlesen
Battle of the Spirits #RumSpezial
- 6 unter 30

6 unter 30 was?
6 Rums. Unter 30 Euro.

Und dazu in Pur-Qualität. In diesem Battle geht es um sechs verschiedene Rum-Sorten, die allesamt weniger als 30 Euro kosten – und trotzdem für pure Qualität gedacht sind. Können diese sechs Kandidaten diese Hürde nehmen und deinen Gaumen erfreuen? Dazu gibt es etwas ganz Besonderes!

Weiterlesen
Battle #12
Ron Malteco Rum 20 Jahre 41% VS. Zaya 12 Gran Reserva 40 % Vol.

50 Euro. Für einen Rum. Da wirst du vorsichtig. Kauf lieber nicht die Katze im Sack. Informiere dich. Lies einen Battle of the Spirits. Erfahre haarklein, wie sich verschiedene Rums im Vergleich schlagen. Im Battle kann der Verlierer dein Gewinner sein. Achte auf die Beschreibungen der Gegner – richte dich nach deinen eigenen Vorlieben.

Weiterlesen
Battle #11
Kirk & Sweeney 18 Jahre 40% Vol. VS. Brugal Leyenda 38% Vol.

Dominikanische Republik.
Die Heimat milder Zigarren.
Die ehemals spanische Kolonie bietet dir sonnigen Urlaub, traumhafte Strände und Relaxen. Plus Rum. Kirk & Sweeney. Das ist der Gegner in der linken Ecke. In der rechten Ecke siehst du einen Brugal Rum.

Weiterlesen
Battle of the Spirits #GinTonic
- Gurkenschlacht

Gin Tonic mit Gurke.
Welcher Name fällt dir dazu ein?
Da gibt es einen ganz bestimmten Gedanken, der durch dein Hirn strömt. Wie heißt noch der berühmteste Gin Tonic mit Gurke? Gibt es in jeder guten Gin Bar, hat die In-Kneipe und auch zu Haus steigt die Nachfrage. Die Rede ist natürlich vom Hendrick’s Gin Tonic mit Gurke. Gibt es mehr als diesen einen Gin, der dafür taugt?

Weiterlesen
Battle #10
Labourdonnais Vintage XO Rhum 41,3% VS. Chamarel XO 43%

Aus dem frischen Saft.
Binnen 24 Stunden.
Das ist deine Frist. Zeit die du hast, um das geschlagene Zuckerrohr zu verarbeiten. Danach ist es nahezu wertlos. Der Zuckergehalt sinkt. Bakterien lassen sich nieder und verderben es. Du musst schnell sein. Du presst das Zuckerrohr aus. Du fermentierst den frischen Saft direkt und destillierst daraus Rhum. Erledigt. Heute trinkst du keinen Melasse Rum.

Weiterlesen