Saltwaters

Spannende Spirituosen von Saltwater's, die Reiselust inspirieren

Es gibt Marken, die schon mit ihrem Namen die Neugier wecken. So auch Saltwater's, trotz des englischen Titels von einem deutschen Unternehmen unlängst auf die Beine gestellt. Was haben die Spirituosen der Firma mit "Salzwasser" zu tun - und was zeichnet den Rum und den Gin aus?

Vom Meer inspiriert

Der Name der noch jungen, doch bereits erfolgreichen Spirituosenmarke Saltwaters macht Sinn. Immerhin kam dem Team die Idee dazu bei all den Reisen rund um den Globus. Gemeinsam schaffen die Inhaber es inzwischen auf rekordverdächtige 300 angeschipperte Häfen, fast 20 Atlantiküberquerungen und 120 besuchte Länder. Klar, dass auf all den Reisen in ferne Gefilde so manch ein exotisches Produkt entdeckt oder mitgenommen wurde. Eben jene Essenzen und Gewürze aus fremden Ländern haben die Geschäftsfreunde dazu inspiriert, die Saltwater's Spirituosen auf den Markt zu bringen. Sie profitieren von den natürlichen Aromen und weisen eine gewisse exotische Prägung auf. Das maritime Flair erklärt den Markennamen, der das Reisefieber weckt. Die Saltwater's GmbH hat ihren Sitz in Potsdam und legt das Hauptaugenmerk bisher auf Rum sowie Gin.

Fernweh und soziales Engagement: Streetdogs Rum von Saltwater's

Nicht nur die Lust auf Urlaub wird von den Saltwater's Spirituosen wie dem Streetdog Rum geweckt, sondern man unterstützt auch noch einen guten Zweck. So engagiert sich der Hersteller mit dem gemeinnützigen Projekt "Streetdog - be my buddy" für all die armen Straßenhunde, die in der ganzen Welt ein trauriges Dasein fristen. In Europa und hoffentlich bald auch auf anderen Kontinenten setzt sich das Team für die herrenlosen Hunde ein. Die finanzielle Hilfe vor Ort soll den täglichen Überlebenskampf erleichtern und die Adoption der Tiere unterstützen. Aus diesem Grund werden pro verkaufter Flasche an Streetdogs Rum 2 € an das Projekt gespendet. 2021 wird daher die erste Township-Sonderedition veröffentlicht, die als Streetdogs of Berlin einer Stadt gewidmet ist und clever Werbung für die löbliche Initiative zum Tierschutz macht.

Streetdogs

Aber auch vom all dem abgesehen verdient der Streetdogs Rum von Saltwater's viel Aufmerksamkeit. Der Betrieb aus Deutschland agiert als unabhängiger Abfüller. Das Portfolio umfasst vorbildliche Blends, deren Destillate nicht nur aus der Karibik stammen. Mehrere Länder und Stilrichtungen finden pro Blended Rum zusammen, und das betont den reiselustigen Charakter von Streetdogs Rum. Da die Destillate mehrere Jahre lagern dürfen, begeistert jedes Produkt mit einem facettenreichen Charakter. Der süße Hund auf dem Label verweist auf die Geldspende.

Bunt und brilliant: Deep & Purple Gin von Saltwater's

Der Potsdamer Betrieb hebt sich auch mit dem Deep and Purple Gin von der Masse ab. Während Wacholderschnaps normalerweise klar ist, weist dieses treffend benannte Produkt eine faszinierende bläulich violette Farbe auf. Das liegt an einer besonderen Zutat: Die u. a. in asiatischen Ländern vorkommende Schmetterlingsblüte hat dem Deep & Purple Gin die lila-blaue Farbe - und damit auch seinen Wiedererkennungswert - verliehen. Zu ihr gesellen sich sowohl klassische als auch spezielle Botanicals für die Aromatisierung, darunter Lavendel, Ingwer, Blutorange, Preiselbeere, Heidelbeere, Koriander, Anis, Angelikawurzel, Rhabarber und Zimt. Darüber hinaus wird der Saltwater's Deep and Purple Gin mit dem Rockstar-Image dem Markennamen gerecht: Eine Brise Meersalz macht ihn zu einem abenteuerhungrigen Seefahrer.

Deep and Purple Gin

Als deutscher Gin mit Anspielung auf die Band Deep Purple verkörpert diese Spirituose die experimentelle Kategorie New Western Dry Gin, bei die übrigen Botanicals ebenso eine Chance erhalten wie die Wacholderbeeren. Das Spannende an dem Deep & Purple Gin von Saltwater's ist, dass der Farbton ursprünglich recht blau ist. Die Zugabe von Fillern wie Tonic beim Mixen von Drinks verändert den pH-Wert und lässt die Farbnuance in Violett umschlagen. Diesen tollen Effekt vergisst man so schnell nicht! Der Brandenburger Betrieb ergänzt dieses Highlight mit dem maritimen Saltwater's Gin in charaktervollen Varianten wie 20.000 SeaMiles Cut, Crew Only Gin und Captain's Choice.

Sichere dir den Deep and Purple Gin:
Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertung(en)
Loading...
Deal der Woche
1731 Fine & Rare Belize 7 Jahre Rum 46% 0,7l

1731 Fine & Rare Belize 7 Jahre Rum 46% 0,7l

statt 40,50 €35,90 €

Grundpreis: 51,29 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung