Tiefrot & bittersüß:

Bonjour Pampelle!

Sierra Madre ist in eine Welt von Momenten eingetaucht, die wir alle mit Urlaub verbinden: türkisfarbenes Wasser, ruhige Klänge der Côte d'Azur, gemischt mit der bittersüßen rubinroten Grapefruit und der salzigen Luft des mediterranen Lebensstils. Klingt, als sei Sierra Madre im Urlaubsmodus – doch tatsächlich ist das Gegenteil der Fall: Das Hagener Unternehmen konnte den ersten Aperitif für sein Portfolio gewinnen und ist ab dem 1. Juli für den deutschlandweiten Vertrieb von Pampelle verantwortlich – einen aufregenden Aperitif des Spirituosenherstellers Think Spirits.

TIEFROT & BITTERSÜSS

Die Marke Pampelle stammt aus der Region Cognac in Frankreich. Seine Hauptzutat – die Star Ruby Red Grapefruits – hingegen von der Insel Korsika im Mittelmeer, die zu Süd-Frankreich gehört und vom Lebensstil der Riviera geprägt ist. Der Aperitif-Likör erobert mit seiner unverwechselbaren Farbe und seinem bitter-süßen Geschmack bereits seit 2018 im Sturm die Genießer-Herzen. Christopher Klotz, Marketing-Leitung der Sierra Madre GmbH: „Wir freuen uns, dass wir mit Pampelle eine renommierte Spirituose für unser Portfolio gewinnen konnten.“ Weiter erklärt er: „Wir von der Sierra Madre GmbH haben bereits über 25 Jahre Expertise im Beverage-Bereich, zu unserem Portfolio zählen bereits viele namhafte Spirituosen. Mit Pampelle vertreiben wir nun allerdings unseren ersten Aperitif. Pampelle bietet ein völlig neues Premium-Erlebnis innerhalb der Bitter-Kategorie. Unser rund 70-köpfiges Team ist schon Feuer und Flamme und freut sich riesig, dieses Produkt von Weltklasse zu vermarkten!“ Pampelle überzeugt nicht nur mit seinen frischen, bittersüßen Aromen, seiner aufwendigen Herstellung und der leuchtend roten Farbe. Darüber hinaus besticht auch sein mediterranes Flair, ein niedriger Alkoholgehalt von 15% vol und die Tatsache, dass Pampelle bis zu 30% weniger Zucker als andere führende Bitter-Aperitifs aufweist. Als Sundowner in spritzigen Drinks muss sich Pampelle also keineswegs hinter den allseits bekannten Dauerbrennern verstecken. „Der Genusstrend wird zum rubinrot übergehen“ ist sich die deutsche Brandmanagerin Kinga Julia Trzpit sicher. „Das Geschmacksprofil, die Anpassungsfähigkeit, der niedrige Zuckergehalt und die gute Mischbarkeit machen Pampelle zu einem Aperitif von Weltklasse. Mit einem großen Weinglas voller rubinroter, bittersüßer Essenzen kann man einfach den Moment genießen“, so die Brandmanagerin.

Pampelle

INSPIRIERT VON DER LIEBE ZU FRANKREICH

Zuletzt trafen sich die Sierra Madre GmbH und Patrick Borg, Inhaber von Think Spirits, in Düsseldorf, um die finale Unterschrift zu leisten und die Zusammenarbeit nun ganz offiziell zu machen. Patrick Borg ist ebenfalls begeistert und freut sich, gemeinsam mit der Sierra Madre GmbH ein Stück Frankreich nach Deutschland zu holen und dem Produkt nun noch mehr Bekanntheit zu verschaffen: „Meine Eltern stammen aus Malta, haben meinen Geschwistern und mir einen sehr mediterranen Lebensstil vorgelebt, den ich bis heute sehr zu schätzen weiß. Genau davon ist Pampelle inspiriert – von meiner Liebe zu Frankreich. Ich wollte eine Spirituose kreieren, die den Aperitif zurück in die Heimat des Aperitifs bringt. In Handarbeit in Cognac am Ufer des Flusses Charente hergestellt, ist Pampelle das perfekte Produkt, um dieses Ziel zu erreichen.“

UND DAS MACHT DAS MEISTERWERK AUS…

DREIFACH DESTILLIERT: Die Grapefruits werden von Hand gepflückt, halbiert und so lange mazeriert, bis eine vollständige Extraktion erfolgt. Um die natürlichen Zitrusaromen zu verstärken, werden die frischen Schalen eingemaischt und in Kupfer destilliert. Die Rubine werden dann gepresst und reduziert, bis sie ein tiefes, samtiges Rot annehmen.

NATÜRLICHE CITRUS-AROMEN: Anschließend werden sie mit den hochwertigsten Zitrusschalen aus der ganzen Welt, darunter getrocknete Yuzu, Cedrat und Bigarade, versetzt.

GEMISCHT MIT BOTANICALS: Die Chargen werden dann mit Chinin aus der Rinde des Cinchona-Baums, natürlichem Enzianbitter und dem charakteristischen Eau-de-Vie gemischt, das aus vergorenen und in Säulenbrennblasen destillierten Trauben hergestellt wird.

 

Pampelle

VERFEINERT IN COGNAC: Pampelle wird an den Ufern des Flusses Charente in der französischen Region Cognac veredelt, wo jede Flasche mit dem Siegel einer geschützten einheimischen Zwerglibelle (Damselfly) versehen ist.

BITTER-SÜß, ABER NICHT ZUCKRIG: Pampelle ist von Natur aus weniger zuckerhaltig und wird am besten gekühlt genossen.

BEEINDRUCKENDE VIELSEITIGKEIT!

Das Ergebnis ist eine handwerkliche Infusion von bitter-süßen Zitrusfrüchten, natürlichen Pflanzen und Eau de Vie. Ein komplexer und doch sehr erfrischender Aperitif, der sich nahtlos auch in eine Vielzahl köstlicher Rezepte einfügt – von der Pampelle-Schorle bis zum Pampelle Tonic. Ob aus einem Ballonglas oder aus einem Highball mit Grapefruitschale als Garnitur, ein Pampelle-Grapefruit-Aperitif ist außergewöhnlich vielseitig.

Pampelle

DRINK-EMPFEHLUNG

Pampelle Spritz

2cl Pampelle
3cl Prosecco
1cl Soda Wasser
      Ruby Red Grapefruit Scheibe
      Eiswürfel

In ein großes Weinglas reichlich Eis geben. Pampelle und die weiteren Zutaten hineingießen und leicht umrühren.  Mit einer Scheibe rubinroter Grapefruit garnieren und genießen. #Cheers

Pampelle

Über die Sierra Madre GmbH

Internationale Premium-Spirituosen und mexikanische Spezialitäten: Die Sierra Madre GmbH mit Sitz in Hagen ist ein familiäres Import- und Vertriebsunternehmen mit über 25 Jahren Expertise im Food- and Beverage-Bereich. Zum Spirituosen-Portfolio gehören unter anderem Ron Centenario, Remedy, Williams & Humbert und Enso – getragen von einem rund 70-köpfigen Team, das dafür brennt, mehr Begeisterung in Gastronomie und Handel zu entfachen. Mit diesem erfrischenden Mix macht es sich das Unternehmen zum Ziel, die Genusswelt nachhaltig zu bereichern.

Freudige Vertragsunterzeichnung zwischen Patrick Borg von Pampelle und Guido Klaumann, Geschäftsführer der Sierra Madre GmbH.

Pampelle

 

 

Über Pampelle

Pampelle stammt aus Frankreich und wird aus natürlichen Zutaten von höchster Qualität hergestellt. Sorgfältig ausgewählte Star Ruby Red Grapefruit von der Mittelmeerinsel Korsika, Yuzu, Zitrusschalen und Botanicals werden destilliert und gemischt, um eine perfekt ausgewogene bittersüße Mischung zu kreieren, die sowohl erfrischend als auch komplex ist. Die Vielseitigkeit und der Geschmack von Pampelle werten besondere Momente auf, indem sie einen Hauch von französischem Riviera-Luxus in den Alltag bringen.

Pampelle wird begleitet von Kampagnen-Motiven und Collagen, die an das französische Strandleben der 50er Jahre an der Côte d’Azur erinnern.

Pampelle
Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en)
Loading...