News November

Top 10 News - aus der Spirituosenwelt

1

"Winter in Sugarlandia" Kampagne von Don Papa

Der feine Don Papa Small Batch Premium Rum wird auf den Philippinen hergestellt - also in Asien bei tropischem Klima. Seine Heimat ist die Zuckerinsel Negros mit ihrer exotischen Natur. Umso spannender ist der Launch einer raffinierten Werbekampagne mit dem Titel "Winter in Sugarlandia", bei dem 13 Fotos auf den sozialen Netzwerken veröffentlicht wurden. Sie gaukelt vor, der Dschungel sei plötzlich mit Schnee und Eis bedeckt. Zu diesem Zweck wurden ein berühmter Fotograf und und Filmemacher (Yuval Hen) sowie eine renommierte Stylisten (Ann Shore) sowie Models ins Boot geholt. Die einheimische Dichterin Anca Bautista hat eigens für den Marketinggag mit den unerklärlichen Winterszenen ein Gedicht verfasst. Passend zu der Kampagne "Winter in Sugarlandia" hat sich das Team winterliche Neuinterpretationen von Cocktails und Longdrinks mit Don Papa Rum ausgedacht: The Don's Midwinter Dream, Rumpapapumpum, Negrense Tropics und Mulling over Sugarlandia.

Sichere dir den Don Papa Rum:
2

Limitierter Bud Spencer Whisky aus Deutschland veröffentlicht

Die Firma St. Kilian Distillers ist dafür bekannt, dass ihr deutscher Whisky sich von der experimentellen, charakterstarken Seite zeigt. Sie legte diesen Monat mit einer exklusiven Sonderedition nach, die einer Film-Legende gewidmet ist. Der Bud Spencer "The Legend" Single Malt Whisky zollt dem berühmten italienischen Schauspieler mit dem englischen Künstlernamen Tribut. Zu diesem Zweck durfte die Spirituose anteilig in Bourbonfässern aus Amerika und Amarone-Weinfässern aus Italien reifen. Die Limited Edition in der bulligen Flasche mit illustrem Label kommt ohne Farbstoffe und ohne Kühlfiltration aus. Man darf sich auf einen fruchtigen und süßen Genuss einstellen.

Bud Spencer Whisky kaufen:
3

Deutscher Vertrieb von Matusalem ab sofort durch Egge & Franke

Die Egge & Franke Gruppe ist in Deutschland zum neuen Vertriebshändler für die Rummarke Ron Matusalem geworden. Matusalem ist ein Rum aus der Dominikanischen Republik, der sich dem traditionellen Premium-Genuss und der überdurchschnittlich langen Reifelagerung verschrieben hat. Die Wurzeln der Rummarke reichen bis ins späte 19. Jahrhundert zurück, wobei die Destillerie sich ursprünglich in Kuba befand. Heute handelt es sich um feinsten dominikanischen Rum, der den kubanischen Stil imitiert. Eine Lagerung nach dem Solera-Verfahren zeichnet die Abfüllungen aus. Bisher haben fünf Qualitätsprodukte mit unterschiedlichem Alter und Charakter ihren Weg auf den Markt gefunden. Die Verantwortung hierfür übernimmt nun die Egge & Franke Gruppe, ein bekannter Distributor von Spirituosen und Wein - auch für den gastronomischen Bedarf.

Matusalem Rum entdecken:
4

Rita Ora launcht Próspero Tequila im Rest der Welt

Vor einem Jahr ging die Tequilamarke Prospero in den USA an den Start, und ab diesen Monat wagt sie auch den Durchbruch in Großbritannien und im Rest von Europa. Hinter der Marke mit feinem Agavenbrand aus Mexiko steht Rita Ora, eine britische Sängerin (und Schauspielerin) mit Wurzeln im Kosovo. Zu ihren Hits zählt der Song "Let Me Love You". Ihr Ziel ist es, eine von Frauen dominierte Marke ins Rennen zu schicken und einen immer noch von Männern dominierten Markt damit aufzumischen. Zu diesem Zweck hat sich der Star mit einem weiblichen Master Distiller zusammengetan. Den Próspero Tequila gibt es bislang als Blanco, Reposado und Anejo, jeweils aus mexikanischen Agaven hergestellt und von vorbildlichem Charakter.

5

Aberlour 14 von Pernod Ricard veröffentlicht

Diesen Winter darf man sich auf dem deutschen Markt zum ersten Mal auf einen 14 Jahre gelagerten Single Malt Scotch der Aberlour Distillery freuen. Der Spirituosenkonzern hat den Whisky aus Schottland aus speziell ausgewählten Fässern in limitierter Anzahl abgefüllt und pünktlich zur Weihnachtssaison auf den Markt gebracht. Der Aberlour 14 YO reifte sowohl in amerikanischen Bourbonfässern als auch in spanischen Oloroso-Sherryfässern. Beerig fruchtig und süß (Schokolade, Honig), reichhaltig und cremig, lädt der Aberlour 14 Jahre Single Malt Scotch Whisky der schottischen Brennerei zum Entspannen bei kaltem Wetter ein. International konnte er bereits diverse Medaillen gewinnen. Sein Alter macht ihn zu einem zugänglichen Charmeur aus der Speyside.

6

Mermaid Gin als "Net Zero" zertifiziert

Der von der Isle of Wight Distillery hergestellte Mermaid Gin mit maritimer Prägung und der mit ihm verwandte Vodka wurden von Good Business als "Net Zero" zertifiziert. Das Gütesiegel erhielt die nachhaltig agierende Brennerei, weil sie ihre Kohlenstoffemissionen dadurch ausgleicht, indem sie zwei CO2-positive Projekte unterstützt. Zum einen wird gemeinsam mit The Ocean Foundation im großen Stil in Puerto Rico Seegras gepflanzt; zum anderen greift man With One Seed dabei unter die Arme, in Ost-Timor die Landschaft wiederzubeforsten. Die Isle of Wight Distillery ist zudem seit einem Jahr komplett plastikfrei. Ihr Mermaid Gin in mehreren Varianten ist in recycelbaren Glasflaschen mit biologisch abbaubarem Siegel und Naturkorken aus nachhaltigen Rohstoffen erhältlich.

Sichere dir den Mermaid Gin:
7

Maison Ferrand stellt weltweit ersten "schwimmenden Keller" vor

Das Cognac-Haus Maison Ferrand setzt nicht nur auf Tradition, sondern auch auf Innovation. Das macht sie diesen Monat erneut deutlich: Die Firma hat einen Frachtkahn aufgekauft und will dieses Binnenschiff so ausrüsten, dass es mit 1.500 Fässern zu je 30 l Kapazität befrachtet werden kann. Die 1948 Freycinet Barge 166 soll ab dem Frühling 2021 auf dem Fluss Seine bei Issy-les-Moulineaux vor Anker legen und eine Lagerung auf dem Wasser ermöglichen. Auf dem Schiff wird sowohl Cognac Ferrand Weinbrand als auch der unabhängig abgefüllte Plantation Rum unter einzigartigen Bedingungen reifen. Das Ziel ist es, die Reifung auf dem Wasser zu untersuchen und für Abwechslung zu sorgen. Ferrand hat den schwedischen Whiskyhersteller Mackmyra dazu eingeladen, auch einige Whiskyfässern an Bord unterzubringen.

8

Neuer Look für Gin Chilla

Die traditionsreiche Destillerie Lantenhammer vom Schliersee in Bayern hat ihren modernen Gin Chilla mit einem neuen, spritzigen Design versehen. Das Ziel war es, den Gin frisch, sexy und kess aussehen zu lassen und ihm mehr Temperament sowie Selbstbewusstsein zu verleihen. Zu diesem Zweck erhielt die grüne Klarglas-Flasche mit 0,5 l (als Ablöse der satinierten Flasche mit 0,7 l) auch ein anderes Etikett. Der Gin Chilla von Lantenhammer betont mit dem neuen Label seine Zitrusnote und knackige Frische. Ein Cocktailglas mit flirtender Dame als bayerisches Pin-up-Girl verwandelt die Spirituose in einen echten Hingucker. Beworben wird der Bavarian Gin als Alternative zu einem prickelnden Aperitif wie Hugo oder Spritz.

9

Time for Whisky Adventures begeistert mit 3 Neuheiten

Im Vorjahr arbeiteten das Bremer Spirituosen Contor und der bekannte unabhängige Abfüller Douglas Laing aus Schottland zusammen, um die Serie "Time for Whisky Adventures" (Zeit für Whisky-Abenteuer) exklusiv für den deutschen Markt zu kreieren. Für 2020 hat das Duo jetzt drei weitere Abfüllungen aus speziell ausgesuchten Fässern angekündigt. Sie widmen sich je einer schottischen Whiskyregion mit ihren Charakteristika. Der Caol Ila 11 YO Old Particular Single Cask Single Malt Scotch Whisky findet aus Islay seinen Weg zum Kunden und kombiniert Torfrauch mit Gewürzen sowie Zitrusnoten. Der Ardmore 11 YO Old Particular Single Cask Single Malt Scotch Whisky aus den Highlands offenbart Pfeffriges und Maritimes sowie ebenfalls einen rauchigen Hauch. Der Aberlour 14 YO Old Particular Single Cask Single Malt Scotch Whisky aus der Speyside ergänzt seine charmante Süße mit Nüssen, Gewürzen und marmeladiger Fruchtigkeit. Gemeinsam ist den drei Sondereditionen in Fassstärke die strikt limitierte Auflage von kaum 300 Flaschen.

10

Sipsmith Gin als dekorative Sonderedition erhältlich

Das Auge genießt bei vielen Spirituosen mit. Solche Produkte eignen sich wiederum prima als Weihnachtsgeschenk oder zum Sammeln. Aus diesem Grund haben die Sipsmith Distillery und der britische Designer Paul Smith sich zusammengetan, um pünktlich zur Weihnachtssaison den Wacholderschnaps mit einem stylishen Design anzubieten. Dieser limitierte Sipsmith Gin aus der kunstvollen Handarbeit ist seit dem 2. November erhältlich und bietet den gewohnt feinen Inhalt in einem stilvollen Look. Der Designer ist für seine Streifenmuster bekannt und hat diese auf das Label übertragen. Auffällig und farbenfroh, wird der London Dry Gin damit zum Blickfang und Kunstobjekt. Am mixbaren Inhalt mit klassischen Wacholdernoten und weicher Eleganz hat sich nichts geändert.

Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en)
Loading...
Deal der Woche
Puerto de Indias Erdbeer Gin 37,5% 0,7l + Highball Glas

Puerto de Indias Erdbeer Gin 37,5% 0,7l + Highball Glas

statt 24,90 €16,90 €

Grundpreis: 24,14 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung