news

Top 10 News aus der Spirituosen - Welt Okotber 2018

1

Gold Cap Edition 2018 von Ferdinand Gin angekündigt

Heimatverbundenheit ist dem Hersteller von Ferdinand Gin schon seit jeher wichtig. Das kommt auch immer dann zum Ausdruck, wenn eine limitierte Sonderedition auf den Markt gebracht wird. Die Saar ist als deutsche Weinbauregion bekannt, und das spiegelt der Ferdinand Gin Gold Cap Edition 2018 auf luxuriöse Weise wider. Schon für die regulären Abfüllungen an Ferdinand Saar Dry Gin arbeitet man mit dem familiengeführten Weingut Gelz-Ziliken aus Saarburg zusammen. Einen Schritt weiter geht die in vielerlei Hinsicht "goldene" Limited Edition: Der für diesen speziellen Gin zum Verfeinern ausgewählte Wein ist ein Riesling Auslese Goldkapsel Weißwein aus dem Jahrgang 1999. Dieser Fachbegriff betitelt einen edelsüßen Versteigerungswein. Er wird nur in ausgezeichneten Jahrgängen produziert und ist daher für den Ferdinand Saar Dry Gin Gold Cap 2018 fein genug. Der milde, fruchtig-würzige Gin kommt in der edlen Geschenkverpackung und mit goldener Verzierung zum Kunden. Er ehrt den traditionsreichen Weinbau in Deutschland genauso wie den modernen Gin-Boom im Land.

2

Herbstliche Sonderedition von Cointreau

Und noch eine Limited Edition, bei der Design auf raffinierten Genuss trifft: Von Oktober bis Dezember gibt es von Cointreau den beliebten Orangenlikör in einer überraschend schlichten, aber schönen Sonderedition zu kaufen. Die herbstliche Limited Edition greift mit ihrer Farbe von feurigem Orange nicht nur die Blätter an den Bäumen, sondern auch die Hauptzutaten auf. Das beinahe minimalistische, moderne Flaschendesign scheint der Devise "weniger ist mehr" zu folgen. Der klare Triple Sec im Inneren der dekorativen Flasche hat sich in all den Jahrhunderten seiner Erfolgsgeschichte nicht verändert, aber hin und wieder veröffentlicht sein Hersteller Sondereditionen als Blickfang und edle Geschenkidee. Dies ist das dritte Mal, dass es den Cointreau Orangenlikör im besonderen Gewand zu kaufen gibt. Die in London ansässige Saint Martin's School of Design war für die Produktpräsentation verantwortlich und hat sich hierbei an dem Motto "We are Orange" orientiert.

3

Französischer Whisky von Rozelieures

Die Franzosen erobern jetzt auch den Whisky-Markt. Die Whisky Collection von Rozelieures begeistert derzeit mit vier Abfüllungen an Single Malt der besonderen Art. Der Hersteller, ein über 150 Jahre alter Familienbetrieb, verlässt sich hierfür auf Gerste aus dem eigenen Anbau, die wie bei manchen schottischen Brennereien über einem Torffeuer getrocknet wird. So entstehen vier verschieden stark getorfte Whiskys aus Frankreich, nach dem Produktionsstandort benannt. Dem Rozelieures wird gern noch ein G. vorangestellt, weil die Familie Grallet-Dupic sich um die Produktion kümmert. Die bei uns ab diesen Monat erhältliche Whisky Collection umfasst aktuell die folgenden Single Malts: Rozelieures Fume Collection, Rozelieures Origine Collection, Rozelieures Rare Collection und Rozelieures Tourbe Collection. Teilweise lagerten die Whiskys in Weinfässern oder Sherryfässern nach.

4

Gewinner der German Rum Awards 2018 verkündet

Die Fachjury verkostete zum 8. Mal Hunderte von Spirituosen aus aller Welt, um die besten Rums des Jahres zu küren. Wie immer berücksichtigte sie dabei verschiedene Kategorien und kürte jeweils drei Kategoriensieger. Zum allgemeinen Gewinner der German Rum Awards 2018 wurde der Rum-Bar White Overproof mit seinem beeindruckend hohen Alkoholgehalt und Charme geschafft. Er ist dieses Jahr der "Best of Show" und damit der Feinste vom Feinsten. Wir führen nicht nur ihn im Shop, sondern auch viele der anderen Sieger der German Rum Awards 2018. Rum aus Guyana und Rum aus Jamaika durften sich auf besonders viele Medaillen freuen. Außerdem räumte Mauritius, bisher eigentlich ein Außenseiter, in mehreren Kategorien eine Medaille ab, u. a. mit dem klaren Bougainville White Rum. Aus dem Hause Simons kamen mehrere Gewinner der Rubrik "bester deutscher Rum" (Sondereditionen der Valkyrie-Linie). Und darüber hinaus freute sich Costa Rica dank dem Ron Centenario auf einen Platz im Rampenlicht. Mehr zu den Siegern gibt es hier.

5

19 Jahre alter Limited Edition Whisky von Bowmore präsentiert

Die schottische Bowmore Distillery auf der Insel Islay lässt sich rechtzeitig vor der Wintersaison nicht lang bitten und macht eine weitere Sonderedition in limitierter Auflage zugänglich: Der Bowmore 19 YO stellt einen lang gehüteten Schatz dar, der Sammlerherzen höherschlagen lässt. Es handelt sich hier nämlich zum ersten Mal um einen Bowmore Whisky, der die komplette Reifelagerung von fast zwei Jahrzehnten in first fill Weinfässern aus Frankreich verbrachte. 19 Jahre lang ruhte der Islay Malt in Barriques des Weinguts Chateau Lagrange, die sein Aroma und seinen Geschmack beeinflussten. Diese Ruhephase verbrachte er im legendären, alten Lagerhaus No. 1 Vault am Rande des Atlantiks. Die Limited Edition soll exklusiv auf Amazon.de erhältlich sein.

Entdecke unser Bowmore Sortiment:
6

Winterzeit ist Sahnelikörzeit bei Berentzen dank 3 Neuheiten

Pünktlich vor der Wintersaison 2018 hat die deutsche Berentzen-Gruppe drei vielversprechende Sortimentserweiterungen angekündigt. Es handelt sich bei den Neuheiten in stylisher Flasche um Limited Edition Sahneliköre mit herrlich cremiger Textur, mit denen man es sich bei bitterer Kälte zu Hause gemütlich machen kann. Berentzen Caramel Cream, Berentzen Coffee Cream und Berentzen White Chocolate Cream sind drei rundum gelungene Creamlikör voller Charme und angenehmer Süße. Jeweils in den Geschmacksrichtungen Karamell, Kaffee und weiße Schokolade mit Macadamianuss bieten sich die neuen Cremeliköre dazu an, im Heißgetränk wie Kakao oder Milchkaffee oder aber auf Eis genossen zu werden. Als Grundlage für die Aromatisierung diente jeweils ein Weizenkorndestillat. Es handelt sich bei Berentzen Caramel Cream, Berentzen Coffee Cream und Berentzen White Chocolate Cream um limitierte Sondereditionen für den Winter, die über die Weihnachtssaison hinweg bis Anfang 2019 angeboten werden. Sie eignen sich als Weihnachtsgeschenk.

7

Prinz Charles enthüllt 30-jährigen Royal Lochnagar Whisky

Das britische Königshaus hat im Laufe der Jahrhunderte so manch einen Spirituosenhersteller zum Hoflieferanten gekürt. Dazu gehört die Royal Lochnagar Distillery aus Schottland. Sie machte bereits Mitte des 19. Jahrhunderts auf sich aufmerksam, als sie zur Feier des Tages bei einem Besuch der Destillerie von Queen Victoria und Prince Albert einen besonderen Whisky abfüllte. Um das 140. Jubiläum dieses historischen Meilensteins in der Firmengeschichte zu zelebrieren, wurde Prince Charles diesen Oktober vom Diageo-Direktor Ewan Andrew auf das Betriebsgelände eingeladen. Man überreichte ihm ein Fass mit 30 Jahre altem Whisky, der 1988 abgefüllt worden war. Selbstverständlich durfte der Prinz nach der Führung den edlen Tropfen verkosten. Er soll als ältester Single Cask Whisky der Brennerei auf den Markt kommen, da Charles das Fass spendete und zur Auktion freigab. Der Erlös des Verkaufes soll an seine Wohltätigkeitsorganisation The Prince's Foundation gespendet werden. Öffentlich zugänglich gemacht wird die limitierte Einzelfassabfüllung am 14. November 2018, also am 70. Geburtstag des Prinzen.

8

Irish Distillers investiert 150 Millionen Euro in Whiskey

Der größte und wichtigste Produzent von Irish Whiskey ist die Firma Irish Distillers. Die übernimmt die Verantwortung über Marken wie Jameson. Im Oktober ließ sie verlauten, die Nachfrage sei so groß, dass sie an verschiedenen Stellen investiert, um die Kundschaft auch in Zukunft zufriedenzustellen. Bis zu 130 Millionen Euro der Summe sollen in eine Erweiterung und Modernisierung der Midleton Distillery fließen. Sie ist die Hauptproduktionsstelle von irischem Whiskey für das Unternehmen und soll in nächster Zeit mehr Gär- und Maischbottiche erhalten. In hochmoderne Verdampfungs-Maschinen aus Deutschland für eine effizientere Produktion in großen Mengen wird ebenfalls investiert. Der Rest des Geldes wird für den Bau von acht zusätzlichen Lagerhäusern am bisherigen Standort in Dungourney reserviert. Rund 20 Millionen Euro steckt Irish Distillers in die Abfüllungs-Anlage in Fox and Geese in Dublin, samt Labor und Büro.

9

Bar Convent Berlin 2018: neue Rekorde und neue Produkte

Vom 8. bis zum 10. Oktober wurde erneut eine der größten und erfolgreichsten Getränke- und Barmessen Europas in der deutschen Hauptstadt abgehalten – und wir von Rum & Co waren natürlich zu Besuch. Die BCB 2018 verbuchte rund 14.400 Besucher aus 70 Ländern und stellte damit einen Rekord auf. Mit fast 2.000 Besuchern mehr als im Vorjahr zementierte sie ihre Spitzenreiterstellung. Auf 22.000 m2 Ausstellungsplatz tummelten sich insgesamt 433 Aussteller. Das wiederum stellte einen Anstieg von 17 % im Vergleich zum BCB 2017 dar. 1.200 Premium-Marken waren vertreten, wobei das Hauptaugenmerk auf Gin, Vodka, Likör, Tequila und Mezcal lag. Erstmals gingen auch mehr als 30 Marken von Vermouth an den Start. Die Bar Convent Berlin fand in diesem Jahr zum ersten Mal an drei statt nur zwei Tagen statt, damit Seminare und Masterclasses ins Programm aufgenommen werden konnte. Aussteller wie 1423 World Class Spirits, Tonka Gin, Siegfried Gin und Licor 43 überzeugten uns vor Ort am meisten.

10

Mount Gay kündigt XO The Peat Smoke Expression an

Die Mount Gay Distillery gehört zu den Legenden und steht schon seit Langem für feinen Rum aus Barbados. Sie erlebt derzeit eine Art Revival, weil u. a. auch unabhängige Abfüller sie ins Sortiment integrieren. Diesen Oktober kündigte die Brennerei an, mit dem Mount Gay XO Rum "The Peat Smoke Expression" erstmals einen rauchigen Bajan Rum ins Rennen zu schicken. Die mit Spannung erwartete Sonderedition der urkundlich ältesten Rum-Destillerie der Welt ist auf insgesamt nur 6.120 Flaschen limitiert. Es handelt sich um einen Blend aus pot still und column still Rum, der 8 bis 15 Jahre lang regulär in Ex-Bourbonfässern reifte, bevor er in schottische Whiskyfässer umgefüllt wurde. Sechs Monate dauert das Finishing in diesen Eichenfässern, die vorher mit getorftem Scotch Whisky von der Insel Islay befüllt waren. Sie haben der Limited Edition ihre Beiklänge von Rauch und Meersalz verliehen. Der Mount Gay XO The Peat Smoke Expression Rum gibt sich zudem nussig und fruchtig.

Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en)
Loading...
Deal der Woche
2 Flaschen RumChata Creamlikör 15% 0,7l

2 Flaschen RumChata Creamlikör 15% 0,7l

statt 29,80 €24,90 €

Grundpreis: 17,79 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
Advenskalener2019