Pirates Collection

Unabhängige Abfüller von Rum bereichern den Markt mit Qualitätsprodukten, die viel zu bieten haben. Sie berücksichtigen oft im kleinen Stil agierende oder inzwischen nicht mehr aktive Brennereien oder veröffentlichen multinationale Blends, an denen mehrere Länder und Destillerien teilhaben. Teilweise finden so wahre Schätze ihren Weg auf den Markt. Man nehme nur einmal das spannende Angebot an Pirates Collection Rum, das in die illustre Vergangenheit entführt und feinen Genuss für Kenner und Sammler bietet.
Weiterlesen

4 Artikel

Edler Rum von Pirates Collection Hinter dieser Marke verbirgt sich eine Firma, die mit jedem Produkt der Pirates Collection einem einst berühmt-berüchtigten Piraten oder Freibeuter Tribut zollt. Damit haftet den Produkten ein gewisses Vintage-Flair an. Sie spielen darauf an, dass Rum einst geschmuggelt wurde und zudem bei den Seeräubern beliebt war. Traditionelle Methoden und hochwertige Rohstoffe verleihen den Pirates Collection Rums das gewisse Etwas. Gleichzeitig werden die stilvoll präsentierten Spirituosen modernen Erwartungen gerecht. Das Sortiment an Pirates Legend Collection lässt das Auge am Genuss teilhaben. Die dunklen, ungewöhnlich geformten Flaschen und das markant-elegante Design der Verpackung greifen die Thematik hinter den Blends auf. Der Rum aus der Karibik umfasst in der Regel Jahre oder Jahrzehnte lang gereifte Destillate, worauf mit dem Buchstabenkürzel XO verwiesen wird. Bisher dürfen sich Genießer u. a. auf Abfüllungen wie Pirates Collection Sir Francis Drake XO Rum (15 bis 21 Jahre), Pirates Collection Black Bart XO Rum (18 bis 21), Pirates Collection Francois l'Ollonais Agricole Rhum (aus Zuckerrohrsaft destilliert, 12 bis 20 Jahre gelagert) und Pirates Collection Jean Lafitte Tres Vieux Agricole Rhum (aus Zuckerrohrsaft gebrannt, 15 bis 18 Jahre alt) freuen.

Nicht das richtige gefunden? Wir beraten dich gerne.