Die großen Rum & Co ADVENTS-DEALS ab 01. Dezember! Zu den Angeboten →

Punt e mes

Manchmal ist ein Spirituosenhersteller mit einem Produkt so erfolgreich, dass sich nicht viele dessen bewusst sind, dass auch noch andere Produkte hergestellt werden. Dem ist der Fall mit der Firma Fratelli Branca. Die Brennerei aus Mailand hat sich mit dem Fernet-Branca rund um den Globus einen exzellenten Ruf erarbeitet. Sie ist jedoch ebenso für die Herstellung von Punt e Mes verantwortlich. Was verbirgt sich dahinter?
Weiterlesen

1 Artikel

Traditionsreicher Punt e Mes Vermouth aus Italien

Während es sich bei Fernet Branca um einen Bitterlikör der Kategorie Amado handelt, gilt der Punt e Me als traditioneller Wermut aus dem Piemont. Der italienische Vermouth besitzt eine dunkle Farbe und einen charakteristischen, halbbitteren bis süßlichen Geschmack. Neben der Hauptzutat Wermut kommen weitere Kräuter und Gewürze zum Einsatz. Der Markenname lässt sich mit "ein Punkt und ein halber" übersetzen. Damit ist gemeint, dass das Rezept sich angeblich auf eine halbe Portion Bitterkeit und eine Portion Süße verlässt. Der Punt e Mes Wermut wird gern als Ersatz für regulären roten Wermut in Cocktails wie Manhattan, Americano, Boulevardier und Negroni verwendet. Bis 2011 wurde der Vermouth in Turin von Carpano produziert, bevor Fratelli Branca die Marke übernahm. Am häufigsten genießt man den Wermuth als Aperitif, wobei er nicht unbedingt mit Campari verglichen werden sollte.

Nicht das richtige gefunden? Wir beraten dich gerne.