Ron Canero

Geht es um Rum aus der Dominikanischen Republik, denken viele von uns an Barcelo. Interessanterweise veröffentlicht diese bekannte Firma nicht nur Dominican Rum unter dem eigenen Namen. So übernimmt die Destillerie auch die Verantwortung für die Rummarke Ron Canero, die für trendige Experimente steht. Die Compañia Licorera de Nicaragua S. A ist die einzige Destillerie in dem südamerikanischen Land, die Rum produziert. Das Unternehmen wurde im Jahre 1890 gegründet und mehr als hundert Jahre später komplett erneuert. Durch das umfangreiche Upgrade war die Compañia Licorera die erste Destillerie weltweit, die das ISO-9002-Zertifikat erhielt.
Weiterlesen

3 Artikel

Experimenteller Ron Canero Rum aus der Karibik

Dominikanischer Rum von Ron Canero wird nach dem landesüblichen Solera-Verfahren gelagert. Das bedeutet, dass es sich bei jeder Abfüllung um einen Blend aus kurz und lang gereiften Destillaten handelt. Die Altersangabe pro Produkt bezieht sich dabei nur auf den geringen Anteil an am längsten geruhtem Rum. Die besondere Faszination beim Ron Canero Rum liegt darin, dass der Hersteller sich für jene Ruhephase die unterschiedlichsten Fässer aussucht. So verbringen die edlen Tropfen z. B. ihre Nachlagerung in Sauternes-Weinfässern, spanischen Sherryfässern oder Whiskyfässern. Das sorgt für Abwechslung beim Ron Canero Solera Ron Dominicano. Die bunten Labels geben Auskunft über den goldenen oder braunen Rum, der sich pur genießen lässt.

Nicht das richtige gefunden? Wir beraten dich gerne.