Laphroaig

Der Islay Whisky schlechthin: schottischer Whisky von Laphroaig

Mehr als 200 Jahre Erfolg und maritim geprägter Genuss sprechen für die Laphroaig Distillery, die in Kennerkreisen ein hohes Ansehen genießt. Zwar ist ihr charaktervoller, rauchiger Scotch nicht für jeden Anfänger das Richtige, aber dafür schwören echte Whisky-Gourmets auf die rund um den Globus berühmte Marke. Laphproaig Whisky aus Schottland schafft es, auf der einen Seite für eine große Auswahl und auf der anderen Seite für echten Wiedererkennungswert zu stehen.

Inselwhisky aus bekannten Hause: Laphroaig aus Islay

Gegründet wurde die Laphroaig Distillery schon 1815. Damit zählt sie zu den wirklich alteingesessenen Brennereien des Landes und feierte 2015 ihr 200. Jubiläum. In all den Jahren hat sich natürlich eine Flut an Erfahrungen und Expertise angesammelt. Die Destillerie steht für eine lange Tradition und für Single Malt, der vom Meer beeinflusst wird. Sie mag zwar mit weniger als drei Millionen Litern pro Jahr im kleinen Stil agieren, doch man sollte den Laphroaig Whisky aus Islay auf keinen Fall unterschätzen. Als Produktionsstandort dient der namensgebende Ort auf der Hebrideninsel, und das ganz im Süden und direkt an der Küste. Bis Mitte des 20. Jahrhunderts wurde die Brennerei von der Familie Johnston geführt. Zeitweise befand sich die Laphroaig Distillery unter der Leitung von Pernod Ricard, doch seit 2002 kümmert sich die amerikanische Firma Fortune Brands unter der Leitung von Beam Global um die legendäre Whiskymarke. Schottischer Whisky von Laphroaig ist Jahr für Jahr an den Verkaufszahlen gemessen der Spitzenreiter innerhalb der Whiskyregion Islay und konnte innerhalb des letzten Jahrzehnts eine Umsatzsteigerung von über 50 % verbuchen. Wenn auch Du diesen spannenden Whisky kaufen willst, fehlt es dir bei uns nicht an Auswahl.

Laphroaig

Laphroaig Whisky: Islay Malt voller torfiger Aussagekraft

Du solltest dich hier auf eine gehörige Portion Torfrauch einstellen. Das liegt zum einen am Wasser aus dem Umland und zum anderen an dem Darren der Gerste über einem Torffeuer. Der lokal gewonnene Torf wiederum verfügt über einen hohen Moosanteil. Das wirkt sich genauso auf den Laphroaig Single Malt Scotch Whisky aus wie die unmittelbare Nähe zum Meer mitsamt salziger Brise. Und herrscht hoher Wellengang, dann werden die im Gebäude lagernden Fässer sogar vom Meerwasser umspült. Peated Whisky von Laphroaig basiert auf selbst gemälztem Getreide und wird gern in den verschiedensten Fasstypen gelagert. Das sorgt für Abwechslung. Du wirst in Aroma und Geschmack vor allem auf Rauch und Torf treffen, aber auch auf Salz, Süße und Zitrusfrüchte.

Zum Einstieg legen wir dir das Aushängeschild ans Herz, den Laphroig 10 Jahre Islay Whisky. Soll es doch lieber ein vielschichtiges Premium-Produkt oder ein innovatives Experiment sein, eignet sich der Laphroaig 25 Jahre Cask Strength Islay Whisky in Fassstärke oder der Laphroaig Four Oak Malt Whisky aus vier verschiedenen Eichenfässern sowie der unterschiedlich gelagerte Laphroaig An Cuan Mor.

Sichere dir den Einsteiger Whisky:
Laphroaig Destille

Du siehst, meist handelt es sich um NAS Abfüllungen ohne Altersangabe und mit interessantem Namen. Gemeinsam ist den oft ohne Kühlfiltration zugänglich gemachten Inselwhiskys die grüne Flasche. Und wie spricht man Laphroaig aus, wenn man die Marke weiterempfehlen will, weil man einen neuen Lieblingswhisky aus Schottland gefunden hat? Wir Deutschen würden den Markennamen ungefähr "La-FREUg" schreiben.

Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en)
Loading...
Deal der Woche
Elephant London Dry Gin 45% 0,5l + Geschenkbox + Tasche

Elephant London Dry Gin 45% 0,5l + Geschenkbox + Tasche

statt 50,70 €35,90 €

Grundpreis: 71,80 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung