Marzadro Grappa für typisch italienischen Genuss

Eines lässt sich nicht abstreiten: Die Italiener und die Weintrauben sind seit Jahrhunderten untrennbar miteinander verbunden. Wein aus Italien setzt hohe Standards. Dabei vergisst der eine oder andere, dass sich die Früchte auch für andere Arten von alkoholischem Genuss eignen. So ist typisch italienischer Grappa ebenfalls eine Ikone, die ihren Siegeszug rund um den Globus angetreten hat. Zum Kennenlernen oder Schwelgen empfehlen wir u. a. den Marzadro Grappa aus Italien mit seinem vorbildlichen Charakter.

Was ist eigentlich Grappa?

Vielleicht sollten wir erst einmal diese Frage klären. Grappa ist ein Tresterbrand. Was bedeutet das? Trester ist die Bezeichnung für Rückstände der Traubenpressung wie u.a. Schalen, Stiele und Kerne, manchmal auch das Fruchtfleisch. Diese Rest bleiben nach dem Pressen für die Weinherstellung übrig und dienen als Rohstoff für Tresterbrände wie Grappa. Man sollte ihn also nicht direkt mit Obstbrand, Weinbrand oder Wein vergleichen, obwohl seine Hersteller sich automatisch ebenfalls in Weinbauregionen befinden. Grappa kann klar und ohne Fassreifung abgefüllt werden. Ebenso ist gelagerter Grappa erhältlich. Während die einen es bevorzugen, nur den Trester einer Rebsorte für sortenreinen Genuss zu verarbeiten, destillieren die anderen gemischten Traubentrester. All dies sorgt für eine überraschend große Auswahl beim Grappa kaufen. Außerdem zollt das Grappa Angebot oft regionaltypischen Weinen Tribut, beispielsweise den großen Weinen aus Italien. All dies spiegelt sich im Sortiment der Distilleria Marzadro wider, die mit viel Liebe zum Detail vorgeht.

Feiner italienischer Grappa von Marzadro

Die Destillerie Marzadro wurde 1949 gegründet und ist somit schon seit über 70 Jahren erfolgreich. Es handelt sich um einen Familienbetrieb im Weinbaugebiet Trentin bzw. Trentino, unweit von Südtirol ganz im Norden des Landes. Genau genommen nennt man die nah an der Schweiz liegende Weinbauregion Trentino-Südtirol. Dort kümmert sich die familiengeführte Distilleria Marzadro seit mehreren Generationen um Tresterbrand mit authentischem Charakter. Den Grundstein für den Erfolg legte eine ehrgeizige und findige Frau, Sabina Marzadro. Ihre Nachfahren bauten darauf auf. 1975 wagte sich die Destillerie Marzadro als eine der Ersten an einen reinsortigen Tresterbrand, lediglich aus der Rebsorte Marzemino gebrannt. Mit diesem sortentypischen Grappa Monovitigno gelang der Grappamarke endgültig der Durchbruch.

Marzadro Grappa Gläser

Nach wie vor legt die Firma beim Marzadro Grappa aus dem Trentin das Hauptaugenmerk auf solchen sortenreinen Grappa, für den jeweils Rotweinsorte oder Weißweinsorte aus den Weinbergen der Region destilliert wird. Edler Grappa Barricata aus dem Holzfass rundet das Angebot ab. Das Besondere daran: Grappa Marzadro wird nachhaltig hergestellt. Hochmoderne Brennanlagen treffen auf eine umweltbewusste Vorgehensweise und hohe Qualität. Die Brennerei verlässt sich beispielsweise auf die Nutzung von Sonnenenergie, auf ein begrüntes Dach und auf 24-Stunden-Arbeit innerhalb der 100 Tage dauernden Saison von September bis Dezember.

Davon einmal abgesehen wagt der Familienbetrieb aus Trento spannende Experimente mit den Fässern für die Lagerung. Als Klassiker empfehlen wir den fruchtbetonten Marzadro Grappa La Trentina Tradizionale (der sich auf Wunsch auch zum Mixen von Cocktails eignet), den an den bekannten Rotwein erinnernden Marzadro Grappa Giare Amarone oder den fassgereiften, charaktervollen Marzadro Grappa Giare Chardonnay. Kenner werden Highlights wie den modernen, raren Marzadro Grappa Le Diciotto Lune Port Cask Finish mit Nachlagerung im Portweinfass zu schätzen wissen.

Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertung(en)
Loading...
Deal der Woche
Belizean Blue Signature Blend Rum 40% 0,7l

Belizean Blue Signature Blend Rum 40% 0,7l

statt 38,90 €30,90 €

Grundpreis: 44,14 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung