Brandy

Wenn Sie auf der Suche nach einem besonders erlesenen alkoholischen Getränk sind, dann sollten Sie Weinbrand, oftmals unter der Bezeichnung Brandy geführt, versuchen. Dabei handelt es sich um eine Spirituosenart, die aus Weindestillaten gefertigt wird. Die Herkunft des Brandys kann zeitlich und geografisch nicht genau bestimmt werden, doch man geht davon aus, dass bereits um 1.000 n. Chr. in der Region um die Türkei alkoholische Getränke aus Weindestillaten gewonnen wurden.
Weiterlesen

65 Artikel

Die Herstellungsmethode und auch der Charakter der Weinbrände haben sich verändert

Wenn Du einen hochwertigen Brandy kaufst, so kannst Du dir sicher sein, dass er ausschließlich aus Weindestillaten und Branntwein hergestellt wird. Der Mindestalkoholgehalt der fertigen Spirituosen liegt bei 36 % vol. Auf die Beimischung von anderen ethanolhaltigen Produkten oder chemischen Zusatzstoffen wird in der Regel verzichtet. Dank der sorgfältigen Herstellung verfügen Brandys daher über einen sehr ausgeglichenen Charakter. Je nachdem, wie lange sie reifen, können sie eher intensiv oder mild sein. Ihr Aroma und ihr Geschmack sind rein und würzig, aber nicht zu aufdringlich.

Brandys aus Deutschland und Spanien - eine Empfehlung

Besonders empfehlen können wir Dir Brandys aus Deutschland, die unter dem Begriff "Deutscher Weinbrand" laufen, sowie spanische Brandys. Vor allem in Spanien versteht man sich auf die Herstellung exquisiter Brandys. Aber auch ein deutscher Brandy steht für hohe Qualität, was man ihm bereits an der klaren Farbe und am tiefgründigen Aroma anmerkt.