Armagnac

Weiterlesen

4 Artikel

Französischen Armagnac günstig kaufen im Online Spirituosen Großhandel. Sollten wir einen bestimmten Armagnac nicht auf Lager haben, zögere nicht uns anzusprechen.

Jetzt die älteste Spirituose Frankreichs bestellen. Armagnac aus der Gascogne in hoher Qualitätsstufe.

Der Begriff Armagnac ist geschützt und nichts anderes, als eine Herkunftsbezeichnung. Armagnac ist Weinbrand aus der Gascogne in Frankreich und die Traube für den Brand muss in den Gebieten Departments Gers, Lot-et-Garonne und Landes auf maximal 15.000 ha Land reifen. Nur dann ist sie für die Armagnac-Herstellung überhaupt zugelassen.

Gemäß den Begriffsbestimmungen Europas ist Armagnac die älteste fanzösische Spirituose und durch die Appellation d´Origine Contrôlee in Name, Herkunft und auch dem Herstellungsverfahren eindeutig gesetzlich geregelt. Im Gegensatz zu seinem weltberühmten Vetter, dem Cognac, wird Armagnac nicht im Doppelbranverfahren, sondern in nur einem einzigen Brennvorgang (Rektifikationskolonne) destilliert. Das sorgt für ein enormes Aroma, sowohl der liebsamen, wie auch unliebsamen Geschmacksstoffe.

Armagnac reift mindestens 3 Jahre und für gewöhnlich bis maximal 20 Jahre in Eichenholz. Je länger die Lagerzeit, desto höherwertiger gilt der Armagnac in seiner Qualität. Um ein Armagnac zu sein, muss der Weinbrand mindestens 40% Volumenalkohol beinhalten.

In der Vergangenheit wurde Armagnac als Medizin zur Schmerzlinderung und Desinfektion verwendet. Ursprünglich stammt er aus der Grafschaft Armagnac und trägt deshalb diesen Namen.

Die Grundlage dieser erstaunlichen Spirituose bildet Weißwein, der aus den zugelassenen Rebsorten oberster Qualität stammt: Ugni Blanc, Baco Blanc, Colombard und Folle Blanche. Die "minderen" sechs anderen sind: Blanc Dame, Graisse, Jurancon Blanc, Mauzac, Mauzac Rose und Meslier-Saint-Francois. Sie spielen inzwischen kaum mehr eine Rolle.

Sehr interessant gestaltet sich bei Armagnac die Lagerung in Eichenfässern. Dazu wird so genannte "Schwarze Eiche" genutzt. Es ist die Steineiche der Gascogne, die vor der Verarbeitung zu Fässern mindestens 6 Jahre lang lagern muss. Außerdem darf Armagnac nur in frische Fässer dieser Art, nicht in bereits verwendete. Aromen aus der Steineiche ähneln Vanille, Pflaume und Pfeffer. Ein sehr interessantes Geschmacksprofil mit Alleinstellungsmerkmal.

Armagnac ist eine verkannte Spirituose und unbedingt probierenswert.