Zuckerrohr

Für die gewisse Würze im Leben: Spiced Spirituosen auf Rum-Basis

Die meisten von uns assoziieren Gewürze mit der Küche, vor allem mit asiatischen oder orientalischen Gewürzen oder in anderer Form mit den kulinarischen Köstlichkeiten aus Mexiko und vergleichbaren Ländern. Auch beim Backen - speziell in der Weihnachtszeit - führt kein Weg an Gewürzen vorbei. Und dann darf man die Spirituosen nicht vergessen: Kräuterlikör, Bitters, Absinth, Aquavit, Amaro und Gin mit seinen Botanicals. Moment, haben wir da nicht etwas vergessen? Na klar, den Spiced! Spiced, was ist das? Dahinter verbergen sich trendige aromatisierte Spirituosen auf Rum-Basis.

Was ist Spiced auf Rum-Basis?

Der Fachbegriff stammt aus dem Englischen: "spiced" lässt sich mit "gewürzt" übersetzen. Wir bevorzugen den allgemeinen Ausdruck "aromatisiert", denn streng genommen kommen bei Spiced Spirituosen auf der Basis von Rum manchmal eher Kräuter als Gewürze oder auch andere Zutaten wie etwas Süßes zum Einsatz. Der Spiced hieß jahrelang Spiced Rum, doch dies darf man in Teilen von Europa wie Deutschland nun nicht mehr verwenden. Das liegt daran, dass eine Eigenheit von Spiced auf Rumbasis der relativ niedrige Alkoholgehalt ist. Liegt er bei unter 37,5 % vol., handelt es sich rechtlich gesehen nicht um (aromatisierten) Rum. Vergleichbar hiermit ist übrigens der Flavoured Rum, doch bei ihm kommen meist statt Kräutern und Gewürzen natürliche Aromen in der Form von Früchten oder Kokos zum Tragen. Das ist der Hauptunterschied zwischen den Rum-Arten wie Flavoured Rum und Spiced Spirituosen auf der Basis von Rum. Der Trend der Aromatisierung von Rum hat ungefähr 2010 so richtig Fuß gefasst, und inzwischen gibt es Produkte wie Sand am Meer.

Aromatisierter Rum oder ein alkoholisches Getränk mit Rum als Grundlage sowie Rumlikör (gesüßt) kann nur eine einzige Zutat umfassen, beispielsweise Honig, Vanille, Kokosnuss, Schokolade oder Kaffee. In anderen Fällen finden mehrere Botanicals zusammen, gern durch Zitrusfrüchte wie Zitrone, Limette oder Orange ergänzt. Ein solcher klassischer Spiced mag mit traditionellen Backgewürzen wie Zimt, Nelke, Muskatnuss, Kardamom, Anis oder Sternanis verfeinert worden sein.

Spiced

Als Grundlage eignet sich sowohl weißer Rum (der nicht gelagert wurde) als auch goldener oder brauner Rum (der kurz oder lang in Eichenfässern reifte). Dadurch entstehen verschiedene Rum-Sorten, die sich an Einsteiger oder Kenner richten und der Spirituose mehr oder weniger Chance geben, ebenso von sich zu überzeugen wie die Aromen. Es kommt nämlich in dieser Produktkategorie auf die Qualität und das gewünschte Profil an. Internationale Ikonen wie der legendäre Kraken sind z. B. in erster Linie dazu gedacht, gemixt zu werden. Ähnliches gilt für Abfüllungen von Bacardi oder für Flavoured Spirituosen auf Rum-Basis. Der berühmte, beliebte Captain Morgan ist ebenfalls ein Paradebeispiel, und hierzulande feiert derzeit der vielseitig mixbare Remedy Spiced gemeinsam mit dem Remedy Elixir den Durchbruch. Weitere Highlights sind Revolte Spiced, Takamaka Bay und Sailor Jerry. Man findet aber auch hochwertigen Spiced, der so edel verfeinert wurde, dass man ihn pur oder auf genießen kann.

Sichere dir den legendären Kraken:
Gewürze

Die Qual der Wahl beim Spiced kaufen

Bei uns im Shop findest Du die verschiedensten Rum-Arten, die von einer Aromatisierung profitieren. Halte doch mal Ausschau nach Begriffen wie Falernum, Elixir oder eben Spiced. Auch die ersten beiden Wörter beziehen sich auf oft milde Spirituosen auf Rum-Basis mit geringerem Alkoholanteil, die verfeinert wurden. Manchmal liegen dem Rezept kreolische oder landestypische Traditionen zugrunde. So unterschiedlich wie die Marken und die Produktpräsentation sind auch die Zutaten, der Alkoholgehalt und der Geschmack. Nicht jeder Spiced ist äußerst würzig, und nicht jeder Spiced wirkt besonders süß oder fruchtig.

Am besten informierst Du dich über die Komponenten, die zur Aromatisierung genutzt wurden oder wirfst beim Spiced kaufen einen Blick auf unsere Verkostungsnotizen. Mach dir außerdem Gedanken darüber, ob Du nach einem unkomplizierten Multitalent zum Mixen von Cocktails und Longdrinks suchst oder etwas Anspruchsvolles genießen willst.

Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en)
Loading...
Deal der Woche
Marianne de Paraguay Oak Aged Rum 40 % 0,7l

Marianne de Paraguay Oak Aged Rum 40 % 0,7l

statt 39,90 €32,50 €

Grundpreis: 46,43 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
Sta Home Sale