Adler Berlin Spirituosen

2 Artikel

In Handarbeit vollbrachte Qualität

Der Adler Berlin wird von der Preußischen Spirituosen Manufaktur hergestellt. Diese wurde bereits 1874 gegründet, im Laufe der Jahre aber mehr oder weniger aufgegeben. Neues Leben eingehaucht hat ihr der Gärungstechnologe und Spirituosenexperte Prof. Dr. Ulf Stahl. Seinen lange gehegten Traum, mit einem eigenen Gin von typisch deutschen Charakterzügen den Markt zu bereichern, setzte er vor einigen Jahren in die Tat um. Ihm verdanken wir die Tatsache, dass der vorbildlichen Adler Berlin selbst hohen Qualitätsansprüchen gerecht wird.

Kennzeichnend für den Adler Berlin Gin ist, dass er komplett in Handarbeit produziert wird, und das nach dem Prinzip Klasse statt Masse nur in geringer Stückzahl. Hochwertige Rohstoffe und reines Wasser stellen die alkoholische Basis für den Dry Gin dar. Unter Verzicht von Extrakten wird das Weizenfeindestillat mit einem wohldurchdachten Mix aus Botanicals angereichert. Die Hauptrolle spielen neben den obligatorischen Wacholderbeeren und den klassischen Koriandersamen noch fruchtig frische Zitronenschalen, anregend herber Ingwer und blumiger Lavendel. Reinheit, Natürlichkeit und Kraft gelten als die Kennzeichen des Gins. Er wird per aufwendiger, doch schonender Vakuumdestillation - nach der ersten Destillation stehen eine Verdünnung und dann eine zweite Destillierung an - gewonnen und darf anschließend in alten Steingutfässern mindestens drei Monate lang reifelagern. Jedes Detail der Herstellung trägt zum einzigartigen Gesamtcharakter des Adler Berlin Gins bei, der traditionelle Wacholderaromen mit einer Weichheit am Gaumen verbindet.

Nicht das richtige gefunden? Wir beraten dich gerne.