Neisson Rum

Auf der karibischen Insel Martinique wurde die Neisson Brennerei im Jahre 1932 gegründet. Die Brüder Neisson wählten als Standort die Plantage Thieubert. Heute ist die Neisson Distillery eines der letzten Familienunternehmen, das Rum herstellt. Der Neisson Rum ist weltbekannt und steht für überragende Qualität. Die Neisson Distillery ist ein kleines Unternehmen, das sich nur durch ihre unnachahmliche Qualität von der Konkurrenz unterscheidet.
Weiterlesen

9 Artikel

Vier verschiedene Sorten vom Neisson Rum werden in der Distillery hergestellt. Der Rhum Agricole Blanc, der Rhum Agricole Vieux sowie der Agricultural Rum Extra Old und der Rhum Agricole Cuvée des dritten Jahrtausends XO. Die Herstellung des Rums erfolgt nach altem Familienrezept und im traditionellen Herstellungsverfahren. Der Rum wird weltweit exportiert und ist für Rumkenner ein ganz besonderer Tropfen. Das Unternehmen wird derzeit von Claudia Vernant-Neisson geführt, die Ärztin im Bereich der AIDS-Forschung war, bevor sie das Unternehmen übernahm. Ihr Nachfolger wird ihr Sohn, der den Familienbetrieb weiterführen wird, wenn sie die Leitung abgibt.