Albfink

Die Schwäbische Alb bringen wir eigentlich nicht mit Rum in Verbindung. Und dennoch gibt es den Albfink Rum zu entdecken. Hinter ihm steht eine Brennerei, die sich eigentlich mit dem Finch Whisky aus Deutschland einen Namen gemacht hat. Hiermit beweist sie einen Hang zur Kreativität.
Weiterlesen

1 Artikel

Außergewöhnlicher Albfink Rum aus Baden-Württemberg

Verantwortlich für den Albfink Rum ist die finch® Whiskydestillerie, die in den letzten Jahren mit ihrem Single Malt Whisky von der Schwäbischen Alb viel von sich reden gemacht hat. In diesem Fall agiert sie als unabhängiger Abfüller von Rum, der aus karibischen Gefilden seinen Weg hierher findet. Firmenleiter Hans-Gerhard Fink ist für seine Experimentierfreude bekannt. Er hat sich hier für einen lang gereiften Melasse-Rum entschieden, der mit seinem fruchtigen und süßen Charme sowohl Einsteiger als auch Kenner von sich einnimmt. Wer Lust auf Geheimtipps hat, der kommt bei diesem komplexen Charmeur auf seine Kosten. Es handelt sich um eine Einzelfassabfüllung, also um limitierten Single Cask Rum mit einzigartigem Charakter.

Nicht das richtige gefunden? Wir beraten dich gerne.