Der große Winter-Abverkauf: Bis zu 20% Rabatt!
Zu den Schnäppchen →

X
Schnelle Lieferung
(4,9)
Sicherer Versand
Hacienda Coloma 15 Jahre Rum 40% 0,7l
Hacienda Coloma 15 Jahre Rum 40% 0,7l
Coloma Kolumbien
3

Hacienda Coloma 15 Jahre Rum 40% 0,7l

Coloma Kolumbien
3
Hacienda Coloma 15 Jahre Rum 40% 0,7l
Coloma Kolumbien
statt 55,99 €

52,90 €

Inhalt: 0.7 Liter (75,57 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 12910
1 Stück verfügbar
1-2 Tage Lieferzeit *²
Expertenbewertung
Süße
Würze
Frucht
Milde
Rauch

Hacienda Coloma 15 Jahre Rum

Während es beispielsweise beim Whisky aus Schottland gang und gäbe ist, dass das Destillat über ein Jahrzehnt lang reifen darf, sieht das beim Rum ganz anders aus. Ein Rum mit einem Alter von mehr als zehn Jahren hat Respekt verdient und wird als Premium-Produkt am besten pur getrunken. Dementsprechend viel Aufmerksamkeit sollte man dem Hacienda Coloma 15 Jahre Rum zukommen lassen. Er ist fast doppelt so alt und anspruchsvoll wie der hierzulande bereits vielgelobte 8 Jahre gereifte Rum der Hacienda Coloma.

Der feine Hacienda Coloma 15 Jahre Rum hat seinen Ursprung in Kolumbien, wird jedoch von einer spanischen Firma auf den Markt gebracht. Die Destillation erfolgt in dem südamerikanischen Land aus Melasse. Als weiterer Produzent und Abfüller agiert ein Familienbetrieb aus Spanien. Die Familie Constain hat sich mit kolumbianischem Kaffee und damit verfeinerten Kaffeespezialitäten einen Namen gemacht. Das erklärt die besondere Veredlung des Hacienda Coloma 15 Jahre Rum. Der dunkle Rum durfte erst einmal 15 Jahre lang in regulären Fässern aus amerikanischer Weißeiche reifen. Anschließend füllte man ihn in spezielle Holzfässer um, die zuvor mit hauseigenem Kaffeelikör befüllt waren. Das sechs bis acht Wochen dauernde Finishing in Kaffeelikör-Fässern hebt den raren Premium-Rum von der Masse ab.

Produktinformationen zum Hacienda Coloma 15 Jahre Rum:

Sowohl im Aroma als auch im Geschmack präsentiert sich der Hacienda Coloma 15 Jahre Rum von der ausdrucksstarken, charaktervollen Seite. Eine allgegenwärtige, doch angenehme Bitterkeit samt Röstaromen betont das Kaffeelikör-Finishing. Darüber hinaus darf man sich auf leckere Noten von Vanille und Schokolade freuen. Der unwiderstehliche Hacienda Coloma 15 Jahre Rum gleicht den bittersüßen Haupteindruck durch herzhafte Früchte sowie die Würze von Eiche aus. Etwas Nussiges gesellt sich gegen Abgang hin zum Kaffee und unterstreicht die herbe Persönlichkeit des außergewöhnlichen Rums, der streng genommen nicht aromatisiert ist. Wer Experimente liebt, sollte sich diese raffinierte Neuheit nicht entgehen lassen. Die ohne Farbstoffe veröffentlichte Spirituose mit recht niedrigem Alkoholgehalt kann gemixt werden.

Details
Marke Coloma
Artikelnummer

12910

Alkoholgehalt in Vol. % 40,0
Genauer Inhalt 0,70 Liter
Herkunftsland Kolumbien
Rum Art Zuckerrohrhonig
Altersangabe 15
Rum Farbe Gold - Dunkel
Herstellung Blend: Single Rum (Blend aus einer Destille)
Inverkehrbringer Hanseatische Weinhandelsgesellschaft Bremen, Lukas-Welser-Str. 8, 28309 Bremen, Deutschland

Bewertungen

3 von 3 Bewertungen

4.33 von 5 Sternen


33%

67%

0%

0%

0%


Gib eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Informationen zur Echtheit von Kundenbewertungen
Jede Verbraucherbewertung wird vor ihrer Veröffentlichung auf ihre Echtheit überprüft. Die Überprüfung geschieht dadurch, dass die Möglichkeit einer Bewertungsabgabe von einer vorherigen Anmeldung in einem registrierten Kundenkonto abhängig gemacht wird.

30.09.2022
Sehr gut

Sehr toller Rum. Mild schmeckt im Abgang nach Kaffee/Schokolade, aber zu würzig finde ich ihn absolut nicht. Ist auch nicht zu süß.

05.09.2021
Keine Profi-Bewertung

Ich teste mich durch die Welt der Rums. Auch dieser steht in meiner Vitrine. Ich trinke eher süßrums, finde diesen hier aber sehr lecker. Sehr Mild und ein kurzer Abgang. Was ich persönlich gar nicht schlecht finde. Er geht klar in Richtung Kaffee/Schokolade, aber zu würzig finde ich ihn absolut nicht.

10.05.2020
Gut mit Schwächen

Dieser Rum wird von Schokoladen- und Kaffeearomen dominiert. Insgesamt überzeugend, mit kleineren Schwächen im für mein Empfinden relativ kurzen Abgang.