Arehucas Rum

Ist man auf der Suche nach Rum aus einer Region, die man damit nicht unbedingt assoziiert, dann wird man bei der Marke Arehucas von den Kanaren fündig. Sie steht für Qualitätsprodukte mit dem gewissen Etwas, die nicht etwa in der Karibik oder in Lateinamerika hergestellt werden, sondern in Europa zu Hause sind. Die Produktion erfolgt auf den zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln, und damit hebt sich der vortreffliche Arehucas Rum von der Masse ab. Er bietet regional geprägten, herrlich exotischen Genuss in der Form von Rum und Likör, der in Urlaubsstimmung versetzt.
Weiterlesen

12 Artikel

Faszinierender Arehucas Rum von den Kanaren

Obgleich die Karibik die Hochburg der Rumproduktion darstellt und mehr als drei Viertel der globalen Produktpalette abdeckt, befindet sich genau genommen die Wiege der Herstellung von Rum auf den Kanarischen Inseln. Die Destillerie Arehucas übernimmt dabei eine Vorbildfunktion. Sie wurde 1884 gegründet und ist somit schon seit über 125 Jahren erfolgreich. Ihre lange Tradition und ihr Ehrgeiz zeichnen sie aus. Die Arehucas Distillery aus Spanien wurde mit dem Titel "Royal House Supplier" beehrt. Das spanische Königshaus hat sie somit zum Hoflieferanten auserkoren. Das Besondere an der Brennerei ist nicht nur der Arehucas Rum an sich, der aus auf den Kanarischen Inseln angebautem Zuckerrohr bzw. daraus gewonnener Melasse destilliert wird, vielmehr beeindruckt der Betrieb auch mit seinem berühmten Keller. Dieser Rum-Keller ist mehr als 100 Jahre alt und kann bis zu 6.000 Holzfässer aus amerikanischer Eiche beherbergen, in denen der kanarische Rum von Arehucas lagert. Jedes Fass besitzt ein Fassungsvermögen zwischen 200 und 400 l und beinhaltet Rum in verschiedenen Reifegraden, wobei die Firma darüber hinaus noch Rumlikör in tollen Geschmacksrichtungen produziert. Das speziellste Fass im Keller ist der Königsfamilie vorbehalten und wird vom aktuellen König und der Königin höchstpersönlich abgesegnet sowie signiert.

Weitere Informationen zum unverwechselbaren Arehucas Rum von den Kanarischen Inseln

Die Destilerias Arehucas mit ihrem klangvollen Namen ist stolz auf ihre lange Tradition und ihre findigen, fachkundigen Master Distiller. Sie bietet ein recht breit gefächertes Sortiment an Melasse-Rum. Er wird dadurch beeinflusst, dass auf den Kanarischen Inseln wie Gran Canaria, La Palma und Teneriffa andere klimatische Bedingungen herrschen wie z. B. auf den Karibikinseln. Die Kanareninseln liefern hochwertiges, sehr zuckerhaltiges Zuckerrohr, das zu Melasse verarbeitet und mit viel Liebe zum Detail destilliert wird. Hieraus entsteht u. a. der Arehucas Ron Dorado 1 Jahr, ein junger, goldener Rum voller unkompliziertem Charme. Ihm schließen sich der Arehucas Ron Club 7 Jahre und der Arehucas Ron Anejo Reserva Especial an. Letzterer besitzt einen stolzen Reifegrad von 12 Jahren und verspricht Premium-Qualität. Er zeigt sich von der dunklen, komplexen, harmonischen Seite und wickelt Kenner um seinen Finger. Auf keinen Fall darf man die Rechnung ohne den feinen Likör auf der Basis von hauseigenem Rum machen. Mehrere unwiderstehliche Geschmacksrichtungen stehen zur Auswahl: Der Arehucas Caramelo Likör begeistert mit der weichen Süße von Karamell; der Arehucas Ron Miel Guanche Honig Likör ist ebenfalls süß; der Arehucas Licor de Menta überzeugt mit Pfefferminzgeschmack, und der Arehucas Licor de Café Aruba bietet edlen, herben Kaffeegeschmack. Mit dem klaren Arehucas Ron Carta Blanca kann man Cocktails mixen.

Weiterführende Informationen finden Sie ebenfalls hier:

http://www.arehucas.es