Saffron Gin

Normalerweise zeigt sich Gin von der klaren Seite. Es gibt aber auch einige moderne, farbige Experimente. Dazu gehört der edle Saffron Gin. Er verdankt seine gelbe Farbe mit einem Beiklang von Bernstein bis Orange nicht etwa Farbstoffen, sondern der edlen, namensgebenden Zutat: Safran.
Weiterlesen

1 Artikel

Exotischer Saffron Gin aus Frankreich

Auch vom Produktionsstandort erhebt sich der Saffron Gin von der Masse ab. Immerhin ist französischer Gin eine Seltenheit. Verantwortlich für die Herstellung ist die Firma Gabriel Boudier, die schon seit Ende des 19. Jahrhunderts aktiv ist. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts kümmern sich mehrere Generationen der Familie Battault um die Brennerei, die ihren Sitz in Dijon hat. Die Destillerie hat sich mit dem Crème de Cassis de Dijon Likör weltweit einen exzellenten Ruf erarbeitet. Mit dem Saffron Gin wagt sie ein interessantes Experiment. Er kam 2008 auf den Markt. Jean Battault stützt sich dabei auf ein altes Rezept, das nicht zuletzt indische Botanicals integriert. Der Safran verleiht dem Saffron Gin nicht nur seinen wunderschönen Farbton. Klassische Botanicals gesellen sich dazu, wobei die Herstellung in liebevoller Handarbeit und in kleinen Mengen erfolgt. Wacholder und Koriander kennzeichnen das Aroma und den Geschmack, sodass der Gin mit Safran sich trotz seiner Exotik von der traditionellen und mixbaren Seite zeigt.

Nicht das richtige gefunden? Wir beraten dich gerne.