Chairmans Rum

Im Jahr 1932 wurde die Destillerie, welche den Chairmans Rum herstellt, von der Familie Barnard gegründet. Der Produktionsstandort ist die kleine Insel St. Lucia, welche in der Karibik liegt. Über mehrere Jahre reifte der Chairmans Rum in ausgewählten Eichenfässern. Während dieser Zeit erhielt er seine bernsteinähnliche Farbe.
Weiterlesen

3 Artikel

Geschmacklich zeichnet sich der Rum durch Aromen verschiedener Trockenfrüchte, Nuancen von Honig und Vanille sowie zarten Tönen von Tabak aus. Im Abgang erfährt der Genießer eine angenehm würzige Süße, die von leichten Tabaknoten durchzogen wird. Besonders der Abgang macht den Chairmans Rum bei Kennern in aller Welt so beliebt. Er eignet sich hervorragend für die Anfertigung von Cocktails. Die Gestaltung der Flasche wird dem Geschmack gerecht. Eigentlich ist sie durchsichtig, jedoch erhält sie durch den Farbton des Destillats ein dunkles Aussehen. Das große, schlichte, gelbliche Etikett mit schwarzem Aufdruck und der schwarze Verschluss passen sich perfekt an und machen den Rum somit zu einem rundherum gelungenen Produkt.