Pampero Rum

6 Artikel

Ron Pampero Rum, Venezuela

Wer oder was steckt hinter dem weltweit so oft verkauften und sogar von Experten gelobten Rum aus Südamerika? Der Hersteller trägt denselben Namen wie die Marke und ist Teil des riesigen, breit gefächerten Portfolios von Diageo. Die Firma Industrias Pampero C.A. aus Venezuela wurde im Jahre 1938 gegründet und kann also bald auf 100 Jahre Erfolgsgeschichte stolz sein. So richtig berühmt wurde ihr Rum jedoch erst in den letzten Jahren. Der Sitz des Unternehmens - gleichzeitig Destillerie, Abfüller und für die Vermarktung unter der Schirmherrschaft des Spirituosengiganten Diageo verantwortlich - befindet sich in der Landeshauptstadt Caracas. Daneben gibt es Niederlassungen bzw. Produktionsstandorte in Ocumare del Tuy und in Valencia, beide ebenfalls auf venezolanischem Boden. Auf die Beine gestellt wurde Industrias Pampero durch Alejandro Hernandez, dem Sohn eines Fischers.

Produktinformationen zum Pampero Rum:

Woher hat der Ron Pampero Rum seinen Namen? Wer das Flaschendesign unter die Lupe nimmt, der erhält einen Hinweis darauf. Die Einheimischen nennen den in großen Mengen nach traditionellen Methoden hergestellten Rum "Caballito Frenao". Das lässt sich aus dem Spanischen mit "sich aufbäumendes Pferd" übersetzen. Das Ganze hat seinen Grund, denn das Firmenlogo stellt einen Viehhirten auf dem Rücken eines eben solchen Pferdes dar, komplett mit Lasso im erhobenen Arm. Man spielt damit auf die Gauchos an, die Cowboy-ähnlichen Viehhirten in den südamerikanischen Ebenen. Jene Landschaften wiederum werden zu Spanisch "pampas" genannt, und deshalb hat man den Rum auf den Namen Pampero (aus der Pampa) getauft. Übrigens gibt es einen Südwestwind, der stürmische Ausmaße annimmt und über die Landschaft fegt. Er trägt ebenfalls den Spitznamen Pampero. Die Herstellung des hochwertigen Rums erfolgt auf der Basis von Melasse. Nach dem abgeschlossenen Brennvorgang lagern die Destillate in Fässern aus Eichenholz, wobei es mehrere Abfüllungen zu entdecken gibt. Der Hersteller hat sich auf Blended Rum spezialisiert. Die Hauptabsatzmärkte liegen im Produktionsland selbst, in Spanien, in Italien und zunehmend auch in der Bundesrepublik.

Vorzüglicher Genuss der unverwechselbaren Art: Ron Pampero Rum

Das unleugbare Aushängeschild und Flaggschiff der Marke ist der begehrte Pampero Aniversario Rum, der mit dem Zusatz Reserva Exclusiva vermarktet wird. Der Aniversario ist ein Blend, der zwischen vier und sechs Jahre oder sogar bis zu zwölf Jahre gelagerte Destillate umfasst. Die speziell verpackte Jubiläumsedition gewann bei der "San Francisco World Spirits Competition" mehrfach Doppelgold und wurde vom "Beverage Testing Institute" mit bis zu 94 Punkten bewertet. Es gibt ihn seit 1963 zu genießen. Dem ausgezeichneten Sipping Rum schließen sich jüngere, ebenfalls feine Abfüllungen an, die man auch mixen kann. Der Ron Pampero Rum ist als Anejo Especial und als weißer Blanco (ungereift) erhältlich. Harmonie zieht sich wie ein roter Faden durch das Sortiment. Die süßen, aber niemals zu süßen oder zu kräftigen Rumsorten nehmen vom ersten Schluck an von sich ein und sind für Cocktails und Longdrinks prädestiniert.

Weiterführende Informationen zum Pampero Rum finden Sie hier:

https://www.pampero.com/de-de/start/