El Dorado Rum

Karibischer Rum mag zwar bekannter sein, doch auch Südamerika hat viel zu bieten, wenn es um hervorragenden Rumgenuss geht. Neben Ron Botucal und Ron Zacapa Centenario gehört der El Dorado Rum zu den Marktführern aus Südamerika, welche die ganze Welt für sich erobert haben.
Weiterlesen

17 Artikel

El Dorado Rum

Der "Goldene Rum", der sich die legendäre Stadt mit Schätzen im Dschungel namens El Dorado als Namensvorbild genommen hat, steht für ein unnachahmliches, vielgelobtes Trinkerlebnis aus Guayana, das Demerara Rum vom Feinsten präsentiert.

Demerara-Rum mit Premium-Qualität

Die Demerara Distillers aus Guyana sind der alleinige Verantwortliche für den faszinierenden Rum der Sorte Demerara, der an den Ufern des Demerara-Flusses hergestellt wird und eine Klasse für sich darstellt. Guyana selbst dient seit dem 17. Jahrhundert dem Anbau und der Verarbeitung von Zuckerrohr. Einst gab es fast 300 Betriebe, die direkt oder indirekt an der Rumproduktion beteiligt waren. Viele wurden aufgelöst, andere gingen in Zusammenschlüsse auf. Zu guter Letzt blieb nur noch die Destillerie Demerara übrig. Wer sich heute feinsten Demerara-Rum mit typischen Zuckerrohrnoten und einem prächtigen Charakter gönnen will, greift zum mustergültigen El Dorado Rum. Die Rummarke aus Guyana ist genauso eine Legende wie ihr mysteriöser Namensvetter, der in so manch einer Geschichte eine wichtige Rolle spielt. Man hat die Assoziation vermutlich deshalb gewählt, weil der El Dorado Rum häufig mit einem golden leuchtenden Farbton punktet und außerdem von so hoher Qualität und so ansprechendem Genuss ist, dass er gleich eine Reihe von Goldmedaillen verdient hat. Die Demerara Distillers sind nicht nur für diesen eigenen Premium-Rum verantwortlich, sondern liefern auch Destillate für Blends anderer namhafter Hersteller. Das liegt vor allem daran, dass die traditionsreiche Brennerei sich auf altbewährte Methoden und außergewöhnliche, an vergangene Ären erinnernde Destillieranlagen verlässt. Man verfügt über einen Brennkessel aus Holz, der bis in das Jahr 1732 zurückreicht und noch immer genutzt wird. Das verleiht den Rumsorten genauso das gewisse Etwas wie das erlesene Zuckerrohr aus regionalem Anbau und die Herstellung mit viel Liebe zum Detail. Es stehen insgesamt neun stills zur Verfügung, die für den El Dorado Rum genutzt werden können.

Rum für alle, die das Leben gern in vollen Zügen genießen

Die Demerara-Rums aus dem eng mit der Rumherstellung verbundenen Land werden oft als "flüssiges Gold aus Guyana" bezeichnet. Sie sind ein Muss für Kenner von Rum und haben auch Einsteigern viel zu bieten. Das Sortiment könnte kaum breiter gefächert sein. Neben dem jungen, schon überzeugenden 5 Jahre alten Demerara-Rum gibt es lange gereifte Meisterwerke wie den mehrfach prämierten 21 Jahre alten El Dorado Rum (stolze 98 Punkte vom "Beverage Testing Institute"), den nicht minder exklusiven 15 Jahre gelagerten Rum (über 90 Punkte von "Wine Enthusiast") und den beliebten 12 Jahre gereiften El Dorado. Charakteristisch für die edlen Rumsorten aus Guyana ist, dass sie neben der eindringlichen, reichhaltigen, manchmal schweren Süße wunderbar viel Raum für eine Vielzahl von Nuancen lassen. Der 12-jährige Charmeur beispielsweise offenbart Noten von Holz, Gewürzen, Röstaromen und Schokolade. Trotz der hohen Güte und der komplexen Persönlichkeit eignen sich manche El Dorado Rums zum Mixen, speziell der Blanco und die jüngeren Destillate.

Rum aus Guyana hat eine lange Tradition und ist auf der ganzen Welt ein feststehender Begriff mit Größen wie dem El Dorado Rum. Eine Brennerei sticht dabei besonders hervor: die Demerara Distillers. Seit fast 300 Jahren (seit dem 17. Jahrhundert) nun schon ist die Destillerie bekannt für ihren erstklassigen Rum wie den El Dorado Rum. In dieser Zeit war die Demerara Region in Guyana bekannt für ihre vielen kleinen Zuckerfabriken, welche meist auch alle eine Brennerei nebenbei betrieben. Jede dieser Destillerien in der Demerara-Region produzierte und vertrieb ihren eigenen, unverwechselbaren Rum und es entwickelte sich der spezielle Demerara-Stil, welcher sich auch im El Dorado Rum wiederfindet.

Erst im Jahre 1976 fusionierten die beiden englischen Gesellschaften Booker Rum Company und die Diamond Liquors Limited und bildeten die Guyana Liquor Corp., welche im Jahre 1983 in Demerara Distillers Limited umgetauft wurde, die den El Dorado Rum in ihr Sortiment mit übernahm. Wie kaum ein anderer Rum verkörpert der El Dorado Rum den typischen Demerara-Stil.