% Der große Winter-Abverkauf: Satte Rabatte! %
Zu den 400 Schnäppchen →

X
Schnelle Lieferung
(4,9)
Sicherer Versand
Ron Aldea Maestro 10 Jahre Rum 40% 0,7l
Ron Aldea Maestro 10 Jahre Rum 40% 0,7l
Ron Aldea Kanarische Inseln
14

Ron Aldea Maestro 10 Jahre Rum 40% 0,7l

Ron Aldea Kanarische Inseln
14
Ron Aldea Maestro 10 Jahre Rum 40% 0,7l
Ron Aldea Kanarische Inseln

39,90 €

Inhalt: 0.7 Liter (57,00 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 11042
7 Stück verfügbar
1-2 Tage Lieferzeit *²
Expertenbewertung
Süße
Würze
Frucht
Milde
Genusstipp

für den puren Genuss

Ron Aldea Maestro

Der Maestro wurde früher als "Ron Aldea Superior" geführt.

Es gibt von Ron Aldea von den Kanarischen Inseln nicht nur vorzügliche, erst vor Kurzem eingeführte Rumliköre und junge, frische, kräftige, vielseitig einsetzbare Rumsorten zu genießen. Vielmehr versteht sich die familiengeführte Brennerei aus La Palma auch auf hochwertige, anspruchsvolle Destillate, die einen Platz im Premium-Segment verdient hätten. Dazu gehört der Ron Aldea Maestro 10 Jahre, der gern als Reserva Especial bezeichnet wird und fast so faszinierend wie der Ron Aldea Gran Reserva Familia mit 15 Jahren Reifephase ist.

Der exklusive Ron Aldea Maestro dankt dem Hersteller die viele Mühe, die bei der Produktion nicht gescheut wird. Das beginnt beim Rohstoff. Das feine Zuckerrohr stammt aus dem lokalen Anbau. Es gedeiht auf der Kanareninsel unter Einfluss vom Meeresklima und von schön viel Sonnenschein. Statt sich auf Melasse zu verlassen, wird der frisch gepresste Zuckerrohrsaft zum Fermentieren gebracht und dann gebrannt. Anschließend wandert der Rum in Fässer aus amerikanischer Weißeiche, um dort genau ein Jahrzehnt lang seine Mitte zu finden. Der elegante, charaktervolle Ron Aldea Maestro Rum aus Spanien ist damit sogar für Kenner gut genug.

Produktinformationen zum Ron Aldea Maestro:

Beim Ron Ron Aldea Maestro entfaltet sich ein süßliches, harmonisches, einprägsames Aroma, das nur zu Beginn einfach erscheint. Schon bald wird die Nase von sanfter, aber nicht zu unterschätzender Kraft verführt. Lebhaft, aber nicht zu temperamentvoll, charismatisch und hin und wieder intensiv, aber nicht zu überschwänglich, verwöhnt der Superior Rum von Ron Aldea den Gaumen. Der Ron Aldea Maestro bringt Noten von Holz, Vanille und leichter Würze mit. Natürlich schwingt auch etwas Fruchtiges mit. Zuckerrohr macht sich von Anfang bis Ende bemerkbar. Der Genuss hält die Waage zwischen Weichheit und Persönlichkeit und hat es verdient, pur getrunken zu werden. Die warm leuchtende, rötlich goldene Farbe passt zum expressiven, lange nachklingenden Trinkvergnügen. Der kanarische Top-Rum gehört zu den edlen Flaggschiffen der Destilerías Aldea.

Der Aldea Superior reift in ehemaligen Bourbonfässern und erhält dadurch die "typischen" Vanillenoten.

Aus dem Schnapsblatt
Ron Aldea

Ron Aldea – Warum immer in die weite Ferne schweifen? Nur 4 Flugstunden entfernt finden Sie die am nächsten gelegene Rumdistille, die ihren eigenen Zuckerrohr anbaut und zu köstlichstem Rum verarbeitet.

Beitrag lesen
Details
Marke Ron Aldea
Artikelnummer

11042

Alkoholgehalt in Vol. % 40,0
Genauer Inhalt 0,70 Liter
Herkunftsland Kanarische Inseln
Rum Art Agricole/Zuckerrohrsaft
Altersangabe 10
Rum Farbe Gold - Dunkel
Herstellung Blend: Single Rum (Blend aus einer Destille)
Inverkehrbringer Bottle Brands GmbH,Friedrichshafener Straße 11, 14772 Brandenburg a.d. Havel, Deutschland

Bewertungen

14 von 14 Bewertungen

3.57 von 5 Sternen


21%

29%

36%

14%

0%


Gib eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Informationen zur Echtheit von Kundenbewertungen
Jede Verbraucherbewertung wird vor ihrer Veröffentlichung auf ihre Echtheit überprüft. Die Überprüfung geschieht dadurch, dass die Möglichkeit einer Bewertungsabgabe von einer vorherigen Anmeldung in einem registrierten Kundenkonto abhängig gemacht wird.

15.03.2021
Frisch und Fruchtig

Ein süßes und fruchtiges Aroma, leicht nach Gras, schwach alkoholisch. Der Geschmack ist leicht alkoholisch, fruchtig und frisch, leicht ölig, angenehm.Der Nachklang ist eher kurz.

08.03.2021
Langanhaltender Genuß

Der Ron Aldea Maestro verbreitet einen frischen moosig-torfigen Geruch. Seinen milden Karamell-Geschmack verbreitet er angenehm weich im Mund. Er bleibt auch im Abgang mild und lange Genug im Mund.

18.01.2021
Ron Maestro, 10-jährig

3 1/2 SterneGeruch : Leder, leicht spritigGeschmack: Leichte Orangennote, etwas Vanille. Danach undefinierbar für mich.

16.06.2020
Nichts besonderes

Nichts Besonderes, aber auch nicht schlecht. Im Geruch und Geschmack findet man Noten von Traube, Vanille, frisch geschnittenem Gras und Karamell. Keine Flasche die man sich unbedingt kaufen muss.

01.06.2020
Super Rum

Guter Einstiegsrum mit angenehmer Süße und trotzdem einer gewissen schärfe. Den Zuckerrohrsaft schmeckt man deutlich herraus. Noten von Vanille und angenehm fruchtig.Wird demnächst wieder nachbestellt!!

08.05.2020
ähnlich schwach wie der Familia

Im Gegensatz zum Familia hält der Maestro ein bisschen was von seinem würzigen Aromaversprechen. Leider sind diese würzigen Geschmacksmomente durchzogen von einer starken Alkoholnote und herben unangenehmen Bitterkeit. Somit ist leider auch dieser Kanarenexport nicht zu empfehlen.

31.07.2019
Super Mischung

Eine wunderbare Mischung aus süßem Ron und fruchtigen Rhum. Toll für den Ein-/Umstieg in den Rum aus Zuckerrohrsaft, da dieser traditionell ungesüßt ist. Dieser Ron Aldea jedoch eine angenehme Süße und eine fruchtige Frische mitbringt.

03.03.2018
Amateur

Die Bezeichnung Maestro hat der Rum meiner Meinung nach leider nicht verdient. Das eher scharfe Getränk will mit seiner dominanten Würze überzeugen, schafft es aber leider nicht. Er hat durchschnittliche Süße und kaum Fruchtaromen. In dieser Preiskategorie gibt es für mich deutlich bessere Sorten.

11.02.2018
Kräftiger Rum

Das Aroma süß mit Vanille und wenig Frucht. Im Geschmack dann eher süß und würzig mit relativ viel Eiche. Der Abgang ist lang und trocken, süß und viel Eiche.Ein eher kräftiger Rum, wenn man Botucal und Co mag, aber sicher gut und interessant.Für mich dürfte er etwas runder und gefälliger sein.

25.07.2017
Il Maestro! :-)

Mmhhh sehr lecker! Man riecht und schmeckt eine Spur Rauch, ganz angenehm! Die Milde kommt schön durch, aber der Nachgang ist für mich undefinierbar. Nich unangenehm, aber undefinierbar - spontan würde ich jetzt blumig sagen.