Weiter einkaufen
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Pyrat XO Reserve Rum 40% 0,7l
Herkunft Anguilla
Lieferstatus sofort verfügbar *3 Lagerbestand Mehr als 50 Stück verfügbar Artikelnummer 19013-3-06-2-01
31,90 €*
Nur 28,90 €*
Grundpreis: 41,29 € pro 1 l
Club-Preis
Nur 27,45 €*
Jetzt Club-Mitglied werden!
Grundpreis: 39,23 € pro 1 l
Unsere Lieferzeit beträgt maximal 1-2 Tage
-
+

Pyrat XO Reserve Rum

Der Pyrat XO Reserve Rum ist ein dunkler Ultra-Premium-Rum aus der Karibik, der auf eine hohe Nachfrage und ebenso hohe Bewertungen stolz sein kann. Der bernsteinfarbene Melasse Rum von der Insel Anguilla steckt voller Anspruch und richtet sich an alle, die das Leben gern in vollen Züge genießen. Es handelt sich bei dem extra lange gereiften Spitzenrum um einen komplexen Blend zum fairen Preis.

Details
Inhalt: 0.7 l
Alkoholgehalt in %: 40.0
Land: Anguilla
(Bezeichnungs)Alter: 15 Jahre
Rum Farbe: dunkel (Premium)
Rum Art: Melasse
Rum Qualität: Blend
Farbstoff: enthält Farbstoff
Versandgewicht: 1,30 kg
Bewertungen

Marcel S

mir zu viel...

Orange und Marzipan. Dabei aber schön süß. Der typische Rumgeschmack ist etwas verloren gegangen.

Süße 72
Würze 42
Milde 62
Frucht 75
Rauch 12
Produkt Bewerten und Bonus kassieren

Für jede Bewertung erhalten Sie 0,50 € Guthaben für Ihre nächste Bestellung

Verkostungsnotizen
Ihr Ansprechpartner

Falk Redlich

Rufen Sie mich an:
(04621) - 54999-10 Frage stellen
Rum & Co Expertenbewertung
3.5/5
Süße 3/5
Würze 2/5
Frucht 5/5
Milde 3/5
Mit der kräftigen Zitrusnote!
Beschreibung
Verkostung: Allgemein lässt sich der Pyrat XO Reserve Rum als schwer und süß beschreiben. Sein Aroma und sein Geschmack stehen für karibischen Genuss vom Feinsten, von dem man einfach nicht genug bekommt. Mit Fruchtnoten von Orangen und mit Vanille im Vordergrund wirkt der Reserve-Rum der Top-Marke Pyrat manchmal wie ein Likör. Zur eindringlichen, vollmundigen - doch nicht überzogenen - Süße gesellt sich ein weicher Charakter. Der Premium-Rum klingt wunderbar lange nach, weshalb sich der Hochgenuss schier endlos hinzuziehen scheint. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass eine Verkostung durch die Blogger von "Rum Howler" zu einer hohen Bewertung von beinahe 85 Punkten geführt hat. 2008 gab es für den exzellenten Sipping Rum aus der Karibik bei der "Ministry of Rum Tasting Competition" eine Goldmedaille, im Jahr zuvor Silber. Von offizieller Seite wird neben dem vorzüglichen Trinkerlebnis besonders gelobt, dass der erlesene Rum ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis sein Eigen nennt.

Herkunft: Beheimatet ist der Pyrat XO Reserve Rum eigentlich in mehreren Regionen der Karibik, denn für den Blend werden die unterschiedlichsten Destillate miteinander vermählt. Als Herkunftsland wird Anguilla angegeben, ein kleines Land, das auf dem Weltmarkt eigentlich so gut wie keine Rolle spielt. Der Inselstaat wird liebevoll als "Insel über dem Winde" bezeichnet und ist Teil der Inselgruppe Kleine Antillen. Das tropische Klima der bis heute zu Großbritannien gehörenden Insel Anguilla ist bestens für den Anbau von Zuckerrohr geeignet. Ab Mitte des 17. Jahrhunderts begannen die Eroberer aus Spanien mit der Kolonisation und schon wenig später hielt der Zuckerrohranbau Einzug. Bekannt ist die Karibikinsel als Ziel für den Luxustourismus sowie für den Hummerfang. Wie dies bei vielen der Nachbarinseln ebenfalls der Fall ist, stellt Rum aus Anguilla einen Geheimtipp dar, den sich Kenner nicht entgehen lassen sollten. Gerade weil man von der Massenproduktion weit entfernt ist und nicht als Teil eines riesigen Konzerns agiert, haben sich die Rumsorten etwas Individuelles bewahrt und können mit viel Liebe zum Detail hergestellt werden. Das kommt auch beim XO Reserve aus dem Hause Pyrat positiv zum Ausdruck.

Der Pyrat XO Reserve Rum wurde ursprünglich von der Destillerie Planters ins Leben gerufen. Darf man den Legenden Glauben schenken, dann ist diese auf C. J. Planters zurückzuführen. Der Seefahrer hatte sich in eine Inselschönheit verliebt und heiratete sie. Da es sich hierbei um die Tochter eines Rumproduzenten handelte, stieg auch Planters in das Geschäft ein. Geboren war der Planters Rum. Da dieser sich bei Piraten und Seefahrern großer Beliebtheit erfreute, kam man Ende des 20. Jahrhunderts auf den Namen Pyrat. Seit den 90er-Jahren werden der Reserve Rum und seine ebenso edlen Mitstreiter unter der Schirmherrschaft der Anguilla Rums Company hergestellt. Diese wiederum hat sich mit der in den 80er-Jahren gegründeten Firma Patrón Spirits zusammengetan, um den Rum in die weite Welt hinauszutragen.

Produktinformationen zum Pyrat XO Rum:

Anders als Rhum Agricole wird der XO Reserve Rum von Pyrat nicht aus frischem Zuckerrohrsaft, sondern aus Melasse gewonnen. Ein Großteil der Destillate wird im pot still auf traditionelle Weise gebrannt, um möglichst reichhaltigen, geschmeidigen Rum zu erhalten. Die sorgfältige batch- Destillation soll die Destillate außerdem mit einem Maximum an Geschmack ausstatten. Nach dem abgeschlossenen Destilliervorgang steht eine langjährige Reifelagerung in Fässern aus Eichenholz an. Diese dauert im Schnitt 15 Jahre, manchmal aber sogar drei bis vier Jahrzehnte. Die verschieden alten Rumsorten werden von den klimatischen Bedingungen in ihrem Herkunftsland beeinflusst. Nach dem Blending der Einzeldestillate zu dem Rum, der später einmal als Pyrat XO Reserve Rum vermarktet wird, steht eine Nachreifephase an, um das Produkt zu veredeln. Der Rum findet seine Mitte, indem er in speziell ausgesuchten französischen Fässern aus Limousin-Eiche sowie getoasteten Eichenholzfässern aus Amerika ruht. Komplexer, weicher und nachhaltiger geht es daher kaum.

Den Großteil des Herstellungsvorgangs überwacht die Patrón Spirits Company, die in den USA ihren Hauptsitz hat und u. a. für die Selektion der Destillate und Fässer zuständig ist. Sie verlässt sich bevorzugt auf die renommierte Brennerei Demerara Distillers in Guyana, die sich mit dem legendären Demerara-Rum wie z. B. der Marke El Dorado einen Namen gemacht hat. Sie setzt eine rund 300 Jahre alte Brennanlage aus Holz ein, welche dem Rum einen unverwechselbaren Charakter verleiht. Ein weiterer Grund für den Wiedererkennungswert und den Stil des Ultra-Premium-Rums sind die exklusiven Flaschen, die eigens hierfür mundgeblasen werden. Jede der bauchigen, niedrigen Flaschen ist nummeriert. An ihrem Hals hängt ein Talisman aus Metall. Der Anhänger verkörpert Hoti, den Schutzpatron von Barkeepern, dem beim Rumhersteller eine wichtige Bedeutung zukommt und der die mystische Bedeutung von Rum in Anguilla und im Rest der Karibik unterstreicht.

Alles in allem präsentiert sich der rundum gelungene Pyrat XO Reserve Rum als Super-Premium- Spirituose, die Feinschmecker in Verzückung versetzt und sich perfekt als Sipping Rum für den puren Genuss eignet. Der XO Reserve offenbart im Aroma fruchtige Orange und Noten von kandierten Mandarinen. Er ist herrlich süß, erinnert mitunter aber auch an Wein bzw. Trauben. Weicher Butterscotch und ein würziger Unterton gesellen sich an der Nase dazu. Im Geschmack finden sich ähnliche Züge wieder. Die Süße von braunem Zucker und Vanille wird durch Orangenschalen, Eichenholz und etwas Tabakrauch ergänzt. Der sanfte, schmeichelhafte Rum bringt am Gaumen noch einen Beiklang von Orangenlikör und Zimt mit. Demerara-Noten schwingen bei dem ergiebigen, bis in den Abgang hinein weichen XO-Rum von Pyrat mit. An der Orange führt das gesamte Trinkerlebnis hindurch kein Weg vorbei, ebenso wenig an der ab und an schweren Süße. Das Finish verführt die Sinne noch Stunden nach dem Genuss. Hin und wieder gibt sich der lange gereifte Blended Rum in Nachhall kräftig und sogar herzhaft erfrischend, ohne es an Harmonie mangeln zu lassen. Der Hersteller empfiehlt, den ausgezeichneten Pyrat XO mit etwas Eis und einem Stückchen Zitrone zu trinken. Die übrigen Pyrat- Rumsorten wie der absolut exquisite Cask 23 sind einen Versuch ebenfalls wert.

Von Anguilla, einer Insel über den Winden, hat die Anguilla Distillery ihren Sitz. Der Sage nach verliebte sich der englische Segler CJ Planters in eine Schönheit von Anguilla und heiratete sie. Er baute die erste Destillerie auf dieser Insel. Sein hergestellter Rum wurde meist von Piraten geschätzt. Sogar magische Kräfte wurden dem Rum zugesprochen und so ist es kein Wunder, dass das Maskottchen für den Pyrat XO Rum der Zen-Patron Ho-Tie ist, der kleine Kinder und Barkeeper schützt. Damit der Patron auch auf die Rumliebhaber achtet, befindet sich ein Metallanhänger mit Ho-Tie auf jeder Flasche. Der Pyrat XO Rum ist eine Kreation aus verschiedenen karibischen Rumsorten, die miteinander vermischt und in Limousin-Eichenfässern gelagert werden. Noch bevor die bernsteinfarbene Flüssigkeit das Glas erreicht, haben die süßen, schweren Duftnoten den Raum erfüllt. Überzeugt der Insulaner bereits durch seine Optik, so begeistert er den Gaumen mit seiner Geschmackskomposition. Eine Sinfonie von der Süße der Vanille und Noten von Orange und Marzipan verbunden mit Facetten von Karamell, Zimt und Schokolade streicheln und liebkosen den Gaumen. Der Pyrat XO Rum ist ein schwerer, süßer und fruchtiger Rum, der einen likörartigen Geschmack mitbringt.

Das Finish, das der Pyrat XO Rum dem Genießer bietet, ist außergewöhnlich lang und weich. Beim Abgang dominiert das fruchtig-herbe Aroma, das sich mit einem sanften Hauch von Süße vom Gaumen verabschiedet. Dieser Rum erobert den Rumliebhaber kraftvoll, mächtig und voll Tatendrang. In einer gut sortierten Hausbar fehlt der Pyrat XO Rum ganz sicher nicht. Derzeit wird von der Anguilla Distillery am Strand bei der Road Bay ein authentisches Steingebäude erstellt, das den Stil der ersten Distillery wiedergibt. Diese wurde Ende des 18. Jahrhunderts gegründet und bei einem mysteriösen Brand auf der Plantage des Schwiegervaters von CJ Planters zerstört. Wie die Distillery am Ende aussehen wird, ist nicht relevant. Wichtig ist, dass die Anguilla Distillery weiterhin einen so guten Rum herstellt, der nicht nur den Piraten gegönnt sein mag.

Herkunft des Pyrat XO Rum: Anguilla
Alkoholgehalt: 40% Vol
Inhalt: 0,7 Liter

Lebensmittelunternehmer:

The Patrón Spirits Company
Las Vegas
Nevada
USA

Stell Deine Frage zu diesem Produkt. Hilf mit und antworte auf Fragen anderer!

Hier können alle mitmachen! Hier kannst Du antworten, hier kannst Du fragen! Ihr und wir gehen gemeinsam auf Fragen zu diesem Produkt ein! Mach mit!

Frage stellen
Joachim Stenzel
1506973848
Zuckergehalt?
Falk Redlich - Rum & Co Experte
1507102780
Es gibt keine verbriefte Angabe des Zuckergehalts. Die Messungen der aktiven Rum-Fans sind allenfalls eine Richtung. Um 20g/L. Rummige Grüße, Falk Redlich, Team Rum&Co

Kunden kauften auch
Ron Botucal Reserva Exclusiva 40% 0,7l

Ron Botucal Reserva Exclusiva 40% 0,7l

Nur 33,90 €*
Grundpreis:
48,43 € pro 1 l
Mehr als 50 Stück verfügbar
Plantation Rum Barbados XO 20th Anniversary Rum 40% 0,7l

Plantation Rum Barbados XO 20th Anniversary Rum 40% 0,7l

44,90 €*
Nur 39,90 €*
Grundpreis:
57,00 € pro 1 l
Mehr als 50 Stück verfügbar
Ron Pampero Aniversario Rum Reserva Exclusiva 40% 0,7l

Ron Pampero Aniversario Rum Reserva Exclusiva 40% 0,7l

23,90 €*
Nur 21,90 €*
Grundpreis:
31,29 € pro 1 l
Mehr als 50 Stück verfügbar
Ron Zacapa 23 Centenario Sistema Solera 40% 1,0l

Ron Zacapa 23 Centenario Sistema Solera 40% 1,0l

Nur 52,90 €*
Grundpreis:
52,90 € pro 1 l
Mehr als 50 Stück verfügbar
Don Papa Rum + BBQ-Rezeptbuch 40% 0,7l

Don Papa Rum + BBQ-Rezeptbuch 40% 0,7l

36,90 €*
Nur 33,90 €*
Grundpreis:
48,43 € pro 1 l
Mehr als 50 Stück verfügbar