Schnelle Lieferung
(4,9)
Sicherer Versand
Ron Quorhum 30 Jahre Solera 40% 0,7l
Ron Quorhum 30 Jahre Solera 40% 0,7l
Ron Quorhum Rum Dominikanische Republik
46

Ron Quorhum 30 Jahre Solera 40% 0,7l

Ron Quorhum Rum Dominikanische Republik
46
Ron Quorhum 30 Jahre Solera 40% 0,7l
Ron Quorhum Rum Dominikanische Republik

59,50 €

Inhalt: 0.7 Liter (85,00 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 10490
16 Stück verfügbar
1-2 Tage Lieferzeit *²
Expertenbewertung
Süße
Würze
Frucht
Milde
Rauch
Spannend für
1
2
3
4
5
Einsteiger
Fortgeschrittener
Experte
Genusstipp

für den puren Genuss

Ron Quorhum 30 Jahre Solera

Der Ron Quorhum 30 Jahre Solera Rum aus der Dominikanischen Republik gehört zu den karibischen Rumsorten, die viel Anerkennung verdient haben. Es handelt sich um einen lange gereiften Melasse-Rum von Oliver & Oliver, der sich pur (und nicht etwa "on the rocks") genießen lässt und für das Mixen ganz sicher zu schade ist. Der Solera-Rum gilt als bitter-süß und dabei komplex bleibend.

Verkostung:

Der exklusive Ron Quorhum 30 Jahre Solera Rum zeigt sich einerseits wie ein typisch dominikanischer Rum und andererseits wie ein charaktervoller, unnachahmlicher Premium-Rum mit hohem Reifegrad. Die extra lange Lagerung nach dem Solera-Verfahren hat ihm zahlreiche Nuancen sowie ein ausgeprägtes Aroma und einen ausgewogenen Geschmack verliehen. Der 30 Jahre Solera Rum von Ron Quorhum gleicht die süßen Noten von Zuckerrohr und Honig mit balsamischen Zügen aus. Er offenbart Töne von Eichenholz und wirkt warm und gehaltvoll. Das tiefgründige, doch liebliche Trinkerlebnis steht zudem für Beiklänge von herber Süße, die an Kaffee und Kakao denken lassen. Ein Hauch von Würze schwingt mit. Der gleichzeitig intensive und sanfte, lange anhaltende Abgang ist das Tüpfelchen auf dem I. Hohe Bewertungen deuten an, wie beliebt und bewundernswert dieser medaillenverdächtige Ron Quorhum Rum ist. Bei uns im Shop erhielt er wie seine Verwandten mehrfach 5 Sterne. 2012 gab es vom "Beverage Testing Institute" hohe 94 Punkte.

Herkunft:

Es lässt sich bei den Zigarren und bei den Spirituosen häufig beobachten, dass ein Betrieb seinen Anfang in Kuba nimmt und dann aufgrund der problematischen politischen und wirtschaftlichen Lage im Laufe der Zeit auf einen anderen Standort - meist auf eine Nachbarinsel in der Karibik oder auf den süd- oder mittelamerikanischen Kontinent - verlagert wird. Das ist auch beim Abfüller und Hersteller Oliver & Oliver der Fall, der für die Rummarke Ron Quorhum verantwortlich ist. Seine Wurzeln liegen in Kuba. Im 19. Jahrhundert gründete Juanillo Oliver - ein Spanier - den Familienbetrieb Oliver y Oliver auf kubanischem Boden. Er wollte sich auf der Karibikinsel zur Ruhe setzen und dabei in das lukrative Geschäft mit den Tabakplantagen (Zigarren) und den Zuckerrohrplantagen (Zucker und Rum) investieren. Wie viele andere sahen die Firmenleiter sich später gezwungen, Kuba zu verlassen und andernorts ihr Glück zu versuchen. Bis 1959 - also bis zum Start der kubanischen Revolution - war man ausgesprochen erfolgreich, und das trotz eines verheerenden Brandes im Firmengebäude. Ab Mitte des 20. Jahrhunderts geriet man ein wenig in Vergessenheit. Die Familie zog auf die Dominikanische Republik um. Dort entschlossen sich Nachfahren des Gründers, der Firma Oliver y Oliver neues Leben einzuhauchen. Im Jahre 1997 wagte man den Neueinstieg und legte den Fokus rein auf die Spirituosen statt auch auf die Tabakwaren.

Heute steht Oliver y Oliver für ein breit gefächertes Angebot an Rum. Manche der Destillate werden von einer anderen Brennerei produziert und vor Ort abgefüllt. Andere Marken wie Ron Quorhum stellen eine Eigenproduktion dar und sind sowohl eine Hommage an die kubanisch Destillierkunst und Tradition als auch an die Dominikanische Republik und moderneren Rum. Der Ron Quorhum 30 Jahre Solera Rum und seine Verwandten sind Teil der Kollektion "robusto", da sie für eine ausgeprägte, robuste Aromatik und einen selbstbewussten Charakter stehen sollen. Andere Marken aus dem beliebten Sortiment sind Cubanacan, Opthimus, Guantanamera und PuntaCana Club.

Produktinformationen zum Ron Quorhum 30 Jahre Solera:

Es handelt sich, wie der Name es bereits erahnen lässt, hier um einen Solera-Rum. Was bedeutet das? Im Grunde kann man ihn eher mit einem Blended Rum als mit einem Single Cask Rum (Einzelfassabfüllung) vergleichen. Das liegt daran, dass beim aus Spanien von der Sherryherstellung eingeführten Sistema Solera mehrere Destillate miteinander vermählt werden. Diese besitzen einen unterschiedlichen Reifegrad und sind pyramidenförmig in speziellen Fässern (solera vats oder criaderas) übereinander gestapelt. Ein geringer Anteil eines alten Destillats wird schrittweise immer wieder in Fässer mit jüngeren Destillaten gefüllt. Das mehrfache Umfüllen und Vermählen erzeugt ein einzigartiges Ergebnis. Die Ziffer bei Rum aus dem Solera-System weist auf den Reifegrad des ältesten Destillats hin. Beim 30-jährigen Ron Quorhum also konnte das am längsten gereifte Einzeldestillat stolze drei Jahrzehnte lang ruhen. Das ist eine Seltenheit und trägt dazu bei, dass der luxuriöse Premium-Rum voller Qualität und Faszination steckt. Die Basis für die Herstellung ist hochwertiges Zuckerrohr aus dem lokalen Anbau, das gepresst und zu Zucker weiterverarbeitet wird. Die so übrig bleibende Melasse wird fermentiert. Nach der Gärung geht es an die Destillation und dann an die komplizierte, langwierige Lagerung. Für diese kommen sowohl amerikanische Bourbonfässer als auch europäische Sherryfässer und Portweinfässer zum Einsatz.

Kennzeichnend für diesen Luxusrum und seine Verwandten ist, dass es sich um streng limitierte Sondereditionen handelt. Das liegt daran, dass man bei der Wiederauferstehung von Oliver y Oliver nicht selbst mit dem Brennen begann, sondern erst einmal einen Vorrat an 100.000 Litern feiner Destillate aufkaufte, um damit zu experimentieren. Diese wiesen bereits einen Reifegrad von bis zu 15 Jahren auf und stellten die Basis für verschiedene Rummarken aus der begrenzten Produktion dar. Jede Limited Edition kommt einem Kunstwerk gleich und richtet sich an Kenner. Der Jüngste im Bunde bei Quorhum Rum ist neun Jahre bzw. für den deutschen Markt 12 Jahre alt. Ihm folgt der 15 Jahre Solera-Rum, der sich für Longdrinks und Cocktails eignet, aber auch schon für sich allein getrunken werden kann. Der 23 Jahre gelagerte Top Seller von Oliver y Oliver kommt bereits nahe an den Ältesten der Serie heran.

Führt man sich den faszinierenden Ron Quorhum 30 Jahre Solera Rum aus der Dominikanischen Republik zu Gemüte, darf man sich auf ein Konzert für die Sinne gefasst machen. Der dunkle, rötlich golden bis braun / mahagonifarben schimmernde Premium-Rum in der eleganten, sinnlichen Flasche lässt das Auge mitgenießen. Gießt man ihn ins Glas - idealerweise in einen Cognacschwenker - entfaltet er sofort Noten von Süße und Gewürzen. Toffee, Honig und Vanille betören die Nase und lassen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Nussige und leicht bittere Töne leiten in den fulminanten Geschmack über, der sowohl harmonisch als auch facettenreich erscheint und in aller Ruhe genossen werden sollte. Schluck für Schluck kommen von Fruchtigkeit über Holz und Kaffee bis hin zu Tabak die verschiedensten intensiven Nuancen zum Ausdruck. Trauben und Kirschen machen sich neben Eiche und Karamell bemerkbar. Dieses milde Highlight wird pur getrunken und klingt lange sowie spektakulär nach.

Nicht nur Touristen und Sonnenhungrige kann die Dominikanische Republik begeistern, auch Kenner und Liebhaber von hochwertigem Rum werden in diesem Land schnell fündig. Der Ron Quorhum 30 Jahre Solera ist ein Rum der schon durch seine enorm lange Lagerung überzeugt und vielleicht auch ins Staunen versetzt. Das klassische Pot-Still-Verfahren unterstreicht die hochwertige Herstellung und eine besondere Mischung von altem und jüngerem Rum verleiht diesem Rum eine besondere Farbe und einen angenehmen Geschmack. So werden 15 % des Fassinhalts vom jüngeren Fass in das unter ihm ältere Fass gelassen.

In einem Goldrot-Ton präsentiert sich der Ron Quorhum 30 Jahre Solera und erinnert an dunklen Bernstein, der von Sonnenstrahlen geflutet wird. Der Nase wird durch hochwertige balsamische Noten geschmeichelt. Nuancen von Zucker und Honig verleihen dem Ron Quorhum 30 Jahre Solera eine angenehme Süße schon in der Nase und lassen das Bouquet unverwechselbar, einmalig und unvergesslich werden. Dies setzt sich im Geschmack fort. Eine solche enorm lange Lagerung sorgt für einen besonderen Geschmack und mit enorm freundlichen, warmen und exklusiven Aromen von Holz wird dieser Rum mehr als nur mal eben begeistern können. Er besticht durch eine unheimliche Wärme, er verleiht ein hochwertiges Gefühl von einem weichen Rum und er ist alles andere als belastend. Die Süße kommt beim Geschmack dezent zum Tragen und paart sich auf ganz eindrucksvolle Art und Weise mit den vielschichtigen holzigen Aromen.

So vielschichtig wie der Geschmack, so facettenreich überzeugt der Ron Quorhum 30 Jahre Solera im Abgang. Die Wärme die von diesem hochwertigen Rum ausgeht wird auch im Abgang sehr deutlich und so wechseln sich warme Töne von hochwertigem Wein mit sanften Nuancen von Honig und Zucker ab. Der Nachklang des Ron Quorhum 30 Jahre Solera ist enorm lang und zu einer guten Zigarre, im Kreise von Kennern oder einfach zum puren Genießen in einer ruhigen Minute, dürfte dieser Rum die allererste und wohl auch beste Wahl sein.
Aus dem Schnapsblatt
Ron Quorhum Rum: Lang gereift für lang in Erinnerung bleibenden Genuss

Soll es feiner dominikanischer Rum sein, dann führt an einer im großen Stil agierenden Firma kein Weg vorbei: Oliver & Oliver. Das Unternehmen mit kubanischen Wurzeln ist für viele sogar ein Synonym für hochwertigen Rum aus der Dominikanischen Republik. Statt wie Destillerien oder unabhängige Abfüller nur eine Produktlinie zu berücksichtigen, gibt es diverse Marken zu entdecken. Zu ihnen gehört der Ron Quorhum mit dem außergewöhnlichen Namen und dem landestypischen Charakter. Er ist vermutlich die älteste Marke von Oliver & Oliver.

Beitrag lesen
Details
Marke Ron Quorhum Rum
Artikelnummer

10490

Alkoholgehalt in Vol. % 40,0
Genauer Inhalt 0,70 Liter
Herkunftsland Dominikanische Republik
Rum Art Melasse
Altersangabe 30
Rum Farbe Gold - Dunkel
Herstellung Blend
Spezialfilter Solera Verfahren
Lebensmittelzusatzstoffe mit Farbstoff
Inverkehrbringer SUCOs DO BRASIL-Productos Latino GmbH, Graf Landsberg Strasse 9, 41460 Neuss, Deutschland

Bewertungen

46 von 46 Bewertungen

4.52 von 5 Sternen


65%

24%

9%

2%

0%


Gib eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Informationen zur Echtheit von Kundenbewertungen
Jede Verbraucherbewertung wird vor ihrer Veröffentlichung auf ihre Echtheit überprüft. Die Überprüfung geschieht dadurch, dass die Möglichkeit einer Bewertungsabgabe von einer vorherigen Anmeldung in einem registrierten Kundenkonto abhängig gemacht wird.

02.04.2021
Weltklasse!

Ein toller, leicht rauchiger, zugleich süßer und milder Rum aus Dom. Rep.! Mein erster Quorhum und direkt der Beste! Der Preis ist gerechtfertigt bei diesem edlen Rum. Kann ich jedem empfehlen!

12.01.2021
Sehr zu empfehlen,

Habe mich auf die anderen Bewerbungen verlassen und wurde nicht enttäuscht. Voller Geschmack und Mild. Werde ich voraussichtlich wieder kaufen.

18.12.2020
Mild und sehr angenehm

Erstmalig habe ich diesen Rum gekauft und wurde vom Geschmack und dem Aroma nicht enttäuscht. Lecker, mild und sehr angenehm - eine echte Empfehlung

30.10.2020
Sehr lecker!

Habe diesen Rum zu meinem 30. Geburtstag geöffnet. Ich wurde nicht enttäuscht. Sehr lecker!

08.03.2020
Ein milder, Süßer Rum mit einem leichten rauen Abgang

Es ist ein Rum der eine Süße hat aber meiner Meinung nach kommen beim Abgang Holztöne durch (Würzig), die sich durch die Süße im Hintergrund halten. Sehr Rund im Geschmack

16.02.2020
Mild und ruhig, dominante Süße

Mild, etwas wie Zuckerrübensirup, Aroma pur mit leicht herbem Abgang. Ich mag ihn gerne als Naschi zu besonderen Abenden.

11.02.2020
Fast perfekt!

Das Aroma in der Nase ist etwas unauffällig. Im rauchig, trockenen Geschmack sind dann Noten von Holz, Vanille und Beeren vernehmbar, gut kombiniert mit einer schönen pikanten Würze. Die Geschmacksfülle könnte ausgeprägter sein. Der Abgang ist mittellang. Ein guter, aber für mich nicht perfekter Rum.

06.01.2020
Guter Rum, mit etwas Rauch, fruchtig

Sehr schöner Rum mit angenehmen Kirsch/Trauben Nachklang im Geschmack, leicht rauchiger Duft.Man merkt, dass der Rum in Sherry/Portweinfässern gelagert wurde. Die Farbe ist auch etwas rötlich.Geruch: Trockenfrüchte, Karamell, etwas Rauch mit Holz.Der Geschmack ist süßlich, verbunden mit etwas Frucht (Kirsche/Traube). Nicht supermild, aber auch nicht unangenehm.Manchmal habe ich Lust auf ihn, insbesondere wenn ich die Kirschnote schmecken will. Er bleibt mit einem angenehmen Nachgeschmack im Mund.Preisleistung ist top, absolut günstig für seine 30 Solera Jahre. Schön auch die handgeschriebene Flaschen-Nummer auf der Rückseite, man hat fast ein Unikat in den Händen :)

25.12.2019
Reifer Dominikaner

Erster Eindruck ist Süße, allerdings nicht klebrig. Sofort folgen Schärfe und Holz am Gaumen. Die lassen aber rasch nach und es werden Aromen von Trockenobst, tropischer Frucht, Leder und dunklem Karamel mit ganz wenig Rauch schmeckbar. Es folgt ein reifer, schöner Abgang der in Länge und Intensität der Preis- und Altersklasse entsprechend angebracht ist. Ich finde ihn absolut nicht glatt. Er hat Ecken und Kanten. Für mich ein dominikanischer Rum der alles gute des Hauses Oliver und Oliver auf hohem Niveau in sich vereint. Trotz des komplexen Spektrums kein schwieriger Tropfen. Wirklich gelungen. Für mich daher 5 Sterne.

04.11.2019
Schlicht aber gut

Bei der Verkostung fiel mir vor allem auf, das dieser Rum in Nichts hervorsticht. Dies ist nicht negativ , denn er ist hervorragend abgestimmt. Wer Ecken und Kanten oder einen besonders charismatischen Geschmack sucht wird hier nicht glücklich. Wer aber einen sehr toll gekleideten Rum sucht wo alles zueinander stimmig abgestimmt ist wird glücklich sein.