Saint James Rhum

14 Artikel

Saint James Rhum aus Martinique

Der Saint James Rhum trat schließlich auch den Siegeszug um die ganze Welt an. 1882 trug man die Marke offiziell ins Handelsregister ein und schuf die charakteristische eckige Flasche, die den Transport in Schiffen erleichtern sollte und damals einzigartig war. Wenige Jahre später verschaffte sich der Hersteller noch mehr Aufmerksamkeit, indem er den ersten Vintage-Rum aus Martinique kreierte. Die Geschichte meinte es nicht immer gut mit dem Kennerherzen höherschlagen lassenden Saint James Rhum, denn zu Beginn des 20. Jahrhunderts unterbrach ein Vulkanausbruch die Produktion zum Teil. In den 70er-Jahren verlegte man den Firmensitz in unmittelbare Nähe zu den Zuckerrohrplantagen in Sainte Marie und rief ein Rum-Museum ins Leben, das dem Wunder von Rhum Agricole aus Martinique Rechnung trägt. Beinahe 300 Hektar Land gehören zur renommierten Destillerie, die aktuell circa 300 Millionen Liter Rum im Jahr produziert.

Produktinformationen zum Saint James Rhum

Wie es auf anderen Inseln unter französischer Beeinflussung ebenfalls der Fall ist, wird Saint James Rhum nicht aus Melasse, sondern aus Zuckerrohrsaft hergestellt und daher als Rhum Agricole klassifiziert. 80 % des Zuckerrohrs kommen aus eigenem Anbau, der Rest von stammt Plantagen aus der Region. Sowohl bernsteinfarbene als auch gereifte, dunkle Rumsorten und der eine oder andere Blanco-Rum sind erhältlich. Herrlich viel Fruchtigkeit und Würze kontrastieren auf interessante Weise mit Noten von Holz und Vanille aus der Lagerung. Ausdrucksstärke und Harmonie gehen Hand in Hand, was einer der Gründe für zahlreiche Auszeichnungen ist.

Weiterführende Informationen zum Saint James Rhum finden Sie hier:

http://www.saintjames-rum.com/#!/